Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.168 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »anna64«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Liebe auf Friesisch
Verfasser: Jo Berger (27)
Verlag: Eigenverlag (13563)
VÖ: 28. Juli 2019
Genre: Romantische Literatur (17214)
Seiten: 264
Themen: Anhalter (33), Friesland (18), Meer (461), Mühlen (12), Rache (1615), Tierärzte (152), Trennung (788)
Charts: Einstieg am 2. August 2019
Höchste Platzierung (3) am 11. August 2019
Zuletzt dabei am 13. August 2019
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,20 (96%)
auf Basis von fünf Bloggern
1
80%
2
20%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
10mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1
67%
2
22%
3
0%
4
0%
5
0%
6
11%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Liebe auf Friesisch« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (5)     Blogger (5)     Tags (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. September 2019 um 12:40 Uhr (Schulnote 1):
» In " Liebe auf Friesisch: Das Meer in unseren Herzen " hat Hanna an einem Tag ihr Job und ihren Freund verloren. So flüchtet sie erstmal aus der Stadt und landet an der friesischen Küste.
Dort kommt sie in einer wunderschönen Mühle unter und lernt deren Besitzer den Tierarzt Jan kennen.
Doch Jan legt auf diese Bekanntschaft keinen Wert und möchte nur schnell die Mühle loswerden. Was wiederum Hanna nicht verstehen kann und wundert sich, das er plötzlich ihrer sofortigen Auszug fordert.
Das lässt sich Hanna aber nicht gefallen und geigt ihm die Meinung. Auch als Alex, der ehemals beste Freund von Jan, mehr von Hanna möchte, um Jan damit zu schaden, ist Hanna auf der Hut.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich und spannungsgeladen. Man darf mit Hanna und Jan mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, was es mit der Mühle sowie Jan und Alex Verhalten auf sich hatte und wie es mit Hanna weiterging.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 2. August 2019 um 12:06 Uhr (Schulnote 1):
» So romantisch und gefühlvoll, da ich vor ein paar Wochen erst an der Nordsee war, musste ich den Roman unbedingt haben und was soll ich sagen mein Urlaubsfeeling wurde wieder aufgefrischt. Ich habe den Ort, natürlich die Mühle, den Strand und das Meer wieder bildlich vor mir gesehen. Die Autorin hat wie gewohnt einen sehr flüssigen, bildlichen und humorvollen Schreibstil so das ich über die Seiten geflogen bin. Alle Protagonisten sind wie aus dem Leben beschrieben. Jan hat mir besonders gut gefallen. Er hatte Ecken und Kanten jedoch nie seinen Humor verloren. Hanna eine tolle junge Frau auch sie gibt nicht auf, sondern stürzt sich in ein Urlaubsabenteuer oder wird es mehr? Auch die ganzen Nebendarsteller waren gut beschrieben. Da gefiel mir Adele besonders gut mit ihren unkomplizierten Art in den Tag hineinzuleben. Eine rundum sehr gut gelungene Story. Ich kann sie euch daher nur ans Herz legen. Urlaub pur!«
  7      0        – geschrieben von engelchen
 
Kommentar vom 1. August 2019 um 10:42 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung:
Sehr humorvoller und emotionsgeladener Liebesroman. Der Schreibstil hat mich sofort überzeugt und ich bin direkt in die Geschichte eingetaucht. Die Protagonisten gefallen mir sehr. Sie sind sympathisch und haben alle ihre ganz besonderen Eigenheiten. Hanna hat sich sofort in mein Herz geschlichen. Sie wirkt etwas chaotisch und unbeholfen dennoch ist sie die Liebenswürdigkeit in Person. Sie zeigt im Verlauf der Geschichte ihre wahre Stärken und bewirkt viel Positives im Leben anderer. Jan ist mir zu Beginn ein wenig unsympathisch. Er wirkt ziemlich verbittert und ablehnend auf mich. Dieser Eindruck hat sich im Verlauf der Geschichte entkräftet. Er hat einfach sein Pakerl zu tragen und lässt nur schwer neue Bekanntschaften zu. Alex war für mich von Beginn an ein rotes Tuch. Er wirkt arrogant und kommt mir ziemlich aufgeblasen vor. Er bekleckert sich auch im Verlauf der Geschichte nicht mir Ruhm. Die Story selbst gefällt mir sehr gut. Sie ist sehr spannend und humorvoll. Sehr schön fand ich wie die Autorin die Spannungsbögen gelegt hat. Auch fand ich die Zusammentreffen der Protas sehr gut geschrieben und ich war sofort bei Ihnen. Der Abschluss hat mir sehr gut gefallen. Ganz besonders das es nach einem Auf und Ab der Emotionen ganz nach Jo Berger Manier ein tolles Happy End gibt und die im Verlauf der Story aufgeworfenen Fragen beantwortet werden.

Mein Fazit:
Toller sommerlicher Liebesroman. Er hat mich sofort in den Bann gezogen und mir entspannte Lesestunden beschert.«
  7      0        – geschrieben von thora01
 
Kommentar vom 31. Juli 2019 um 21:38 Uhr (Schulnote 2):
» Mit vielen interessanten Charakteren, tollen ausgeschmückten Details, einer guten Story und jeder Menge Tohuwabohu im Gefühlssegment begleiten wir Hanna und Jan auf ihrem Weg mit einigen Stolpersteinen. Die Autorin versteht es gut den Leser in die Geschichte mit hineinzunehmen, ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und kann es als eine schöne Leseunterhaltung nur empfehlen«
  4      0        – geschrieben von Lesehexe
 
Kommentar vom 31. Juli 2019 um 10:10 Uhr:
» Eine wunderschöne Geschichte, die uns die Autorin hinterlassen hat. Am Tag träumt Hannah noch von dem romantischen Heiratsantrag und am Abend steht sie ohne Mann, ohne Wohnung und ohne Job auf der Straße. Auf ihrer Reise in die Zukunft, trifft sie auf eine junge Anhalterin, die sie gleich ins Herz schließt. Zusammen reisen sie ans Meer. Doch immer wieder taucht ein unbekannter Mann auf, jedesmal wenn Hannah ihm begegnet, geht irgendetwas schief. Wird Hannah einen Weg finden, wieder glücklich zu werden, einen Job finden? Lasst euch auf eine spannende und fesselnde Reise mit viel Humor entführen.«
  6      0        – geschrieben von Jule1188
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz