Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.019 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »EDWIN-603«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Alterserscheinungen
Verfasser: Roland Blümel (5)
Verlag: Eigenverlag (13320)
VÖ: 20. Juli 2019
Genre: Biografie (1260)
Seiten: 122
Themen: Alter (89), Ruhestand (20), Tagebücher (334)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Alterserscheinungen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Kommissar Z. 3 - Kommissar am Abgrund
Geschrieben von: Roland Blümel (7. November 2018)
90/100
[2 Blogger]
Kommissar Z. 1 - Ermittlungen durch die rosarote Brille
Geschrieben von: Roland Blümel (19. Oktober 2017)
100/100
[1 Blogger]
Kommissar Z. 2 - Selbstjustiz
Geschrieben von: Roland Blümel (4. Mai 2018)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. August 2019 um 8:47 Uhr (Schulnote 1):
» Das Buch beginnt mit „Alt werden ist wie Weihnachten, es ist plötzlich da“.
Roland Blümel schildert in dem Buch seinen Weg in den Ruhestand und erlebt kuriose Geschichten.
Nach einem Friseurbesuch stellt er fest, dass er plötzlich ergraut ist.
Geburtstage sind viel öfter als früher. Auch führt er Unterhaltungen mit seinem inneren Schweinehund.
Ganz alt kommt er sich vor, als ihm in der Bahn ein Platz angeboten wird.
Wisst ihr was Smombies sind? Nicht, dann müsst ihr das Buch lesen😊
Mit viel Humor umschreibt er den Alltag bis zu seinem Ruhestand und auch danach. Auf jeden Fall stellt er fest, dass Älterwerden doch recht schwer ist.
Manches ist zum Nachdenken und vieles stelle ich bei mir genauso so fest.
Im Ruhestand will er sich endlich seinem Hobby dem Schreiben widmen.
Ich denke, es ist ihm sehr gut gelungen, denn inzwischen hat er schon einige Bücher veröffentlicht.
Kommissar Z hat mir persönlich sehr gut gefallen und ich warte schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich gebe eine Leseempfehlung«
  9      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz