Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.267 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »tiak633«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Never kiss your Boss (Neubearbeitung von "Treasure Hunters 1 - Precious Love")

Verfasser: Jana Reeds [Juli Larsson/Kerry Greine] (3) und Jana Reeds [Birgit Kluger] (3)
Verlag: Eigenverlag (30162)
VÖ: 12. Juni 2019
Genre: Romantische Literatur (34643)
Seiten: 294
Themen: Expedition (280), Reisen (3166), Scharaden / Vorgetäuschte Beziehungen (468), Tauchen (78), Verlobung (200)
Reihe: Treasure Hunters (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,36 (73%)
1
38%
2
15%
3
31%
4
9%
5
3%
6
4%
Errechnet auf Basis von 74 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Never kiss your Boss (Neubearbeitung von "Treasure Hunters 1 - Precious Love")« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Oktober 2019 um 9:13 Uhr (Schulnote 1):
» Tyler ist am Strand und schaut den Mädels nach als sich ein Schatten über Ihn legt.

Morris der Buttler seiner Mutter sagt er soll seine Mutter besuchen und das duldet keinen Widerspruch.

Gerne fährt Tyler nicht zum Elternhaus denn seit seit Vater verstorben ist hat er keine Energie das Haus zu betreten.

Seine Mutter warete aber mit dem Essen und danach gehen sie in das Büro des Vater´s dort liegen Unterlagen die sein Vater mit Ihm durchgehen wiollte und auch das Projekt mit Tyler machen wollte.

So geht Tyler zu der Tauchschule und fragt nach Lou aber der Ty (Dylan) sagt Lou ist nicht da.

Später kann Tyler Lou treffen und sie ist eine Frau aber er will sie trotzdem für das Projekt gewinnen - Lou mag Tyler nicht er ist zu arrogant.

Aber sie willigt ein wenn Ihr Bruder Dylan auch dabei ist, Tyler hat keine Wahl und nimmt beide.

Jetzt wird es richtig gut denn es kommt einiges auf alle zu ich habe das Buch genossen«
  11      0        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 15. Juli 2019 um 18:40 Uhr (Schulnote 2):
» Das Cover finde ich sehr gelungen und sticht ins Auge.
Die Story selber hat mich sofort begeistert. Lou war mir gleich sympathisch und mir hat gefallen, dass sie nicht auf den Mund gefallen ist und sich nichts gefallen lässt. Tyler war mir am Anfang sehr unsympathisch. Seine Überheblichkeit ging gar nicht. Es hat sehr lange gedauert, bis ich mit ihm warm geworden bin. Aber die Nebendarsteller Dylen, der große Bruder von Lou und die Mutter von Tyler sind einfach toll und genau wie die Hauptdarsteller sehr gut beschrieben.
Die Schreibstil des Autorenduos ist sehr harmonisch und flüssig und hat es mir leicht gemacht mich in die Geschichte hineinzuversetzen. Leider finde ich das Ende sehr abrupt. Es sind finde ich einige Fragen offen geblieben, aber vielleicht ist das so gewollt und es kommt noch ein Folgeteil.

Fazit:
Eine schöne kleine Liebesgeschichte auf einer Schatzsuche.«
  7      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies