Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.583 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »mila919«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Croftsdale 1 - I Wasn't Expecting You
Verfasser: Susan Liliales (16)
Verlag: Eigenverlag (14378)
VÖ: 11. Juli 2019
Genre: Romantische Literatur (18076)
Seiten: 205 (Kindle Edition), 318 (Taschenbuch-Version)
Themen: Bürgermeister (66), Geschäftsleute (587), Irland (331), Lehrer (510), Seitensprung (213), Trennung (818), Umzug (343)
Reihe: Croftsdale (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Leider existiert für »Croftsdale 1 - I Wasn't Expecting You« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Juli 2019 um 0:24 Uhr (Schulnote 1):
» Eine Runde Schach der besonderen Art mit Rose und Ian
Eine wunderbare, leichte Lektüre, die für einen guten Buchsnack für Zwischendurch geeignet ist und mich als Leserin sehr gut unterhalten hat. Dafür vergebe ich gerne 5 Sterne.
Schon allein der Klappentext versprach gute Unterhaltung, was das Buch auch hielt. Es ist eine amüsante, erfrischende Liebesgeschichte. Susan´s Schreibstil ist locker und sehr angenehm zu lesen. Die Autorin paart wunderschöne zum Träumen anregende Szenen gekonnt mit humorvollen Dialogen und einfach einer schönen Liebesgeschichte. Nicht nur einmal zauberten diese mir ein Lächeln ins Gesicht. Die Protagonisten Rose und Ian sind wunderbar getroffen. Jeder auf seine eigene Art sympathisch und zusammen ein tolles Team. Aber auch Ian´s Tochter Maise fand ich sehr erfrischend. Diese Vater-Tochter Beziehung sorgte ebenfalls für eine lustige und lockere Abwechslung. Besonders toll fand ich auch Croftsdale. Gedanklich war ich sofort in diesem schnuckelig beschriebenen Dorf und habe mich vollends wohlgefühlt. Ein Ort mit rauen aber auch schönen Ecken; wie seine Einwohner.

*****
Zum Glück wird in Croftsdale händeringend eine Lehrerin gesucht, sodass Rose ihre Chance sieht, hier neu anzufangen. Nachdem sie von ihrem Lebensgefährten bitter enttäuscht wurde, fällt es ihr umso einfacher, ihre alten Zelte abzubrechen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich auf Neues einzulassen. Nur hat sie nicht mit dem sympathischen und durchaus attraktiven Bürgermeister Ian gerechnet. Schon das erste Zusammentreffen beider hat einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Fettnäpfchen werden gerne mal mitgenommen, was zur allg. Erheiterung sorgt. Zumindest bei mir beim Lesen. Ach Ian ist von der neuen Lehrkraft schwer angetan. Hat er noch mit dem Verlust seiner Vergangenheit zu kämpfen, sind es seine Tochter und sein bester Freund Garrett, die ihm die nötigen Impulse geben, seine Augen öffnen. Und so geht es Knall auf Fall…. Das jedoch müsst ihr schon selber lesen. :)«
  14      1        – geschrieben von Mauritza
 
Kommentar vom 14. Juli 2019 um 12:09 Uhr (Schulnote 1):
» Rose Turner ist in Croftdale gelandet dort hat sie eine neue Stelle als Lehrerin.

Die alte in Dublin hat sie aufgegeben als sie Ihren Freund mit einer Schülerin in Ihrem Bett gefunden hat.

Nun hat sie das Geschäft Word& Paper entdeckt dort gibt es Bücher und Cafe – super.

Beim schmökern im neuen Buch entdeckt sie einen Mann in Arbeitskleidung und denkt WOW, kurze Zeit später kommt er wieder und hat ein junges Mädchen im Arm.

Da schreitet Rose ein denn so etwas geht nicht.

Am nächsten Tag stellt sie sich bei Bürgermeister Ian Anderson vor der Ihr auch ein kleines Häuschen vermittelt und wer ist der Typ na der von gestern.

Zum Glück ist er nicht nachtragend denn das Mädchen ist seine Tochter.

Rose bekommt ein tolles Gartenhäuschen bei Ian. Beide empfangen die Schwingungen aber sind sie auch bereit dazu?

Ich habe es verschlungen denn Susan hat es wieder mal geschafft DANKE (Elke R.)«
  10      0        – geschrieben von elke1205
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz