Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.339 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »tanja9«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Liebe ist ganz nah
Verfasser: Mila Summers (27)
Verlag: Eigenverlag (13856)
VÖ: 10. Juli 2019
Genre: Romantische Literatur (17539)
Seiten: 334 (Kindle Edition), 319 (Taschenbuch-Version)
Themen: Bad Boys (380), Filme (125), Regisseur (50), Restaurants (283)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
Charts: Einstieg am 22. Juli 2019
Höchste Platzierung (4) am 24. Juli 2019
Zuletzt dabei am 9. August 2019
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
11mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,08 (78%)
1
41%
2
27%
3
19%
4
11%
5
3%
6
0%
Errechnet auf Basis von 37 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Louna fällt immer wieder auf denselben Typ Mann herein. Diesmal schwört sie sich, standhaft zu bleiben.

Ihr eigenes kleines Café ist Lounas ganze Leidenschaft. Doch Leidenschaft allein zahlt keine Kreditraten.
Als der Regisseur einer namhaften Soap sich in ihr Café verirrt und Louna aus heiterem Himmel die Hauptrolle von Love next door anbietet, findet sie den Vorschlag zunächst absurd. Hinzu kommt, dass Steven der personifizierte Bad Boy ist – zumindest in Lounas Augen. Doch ihre finanzielle Situation zwingt sie letztlich, ihm zuzusagen. Das Knistern zwischen den beiden und der Stress am Set erhitzen die Gemüter. Louna steht nicht nur einmal kurz davor, alles hinzuschmeißen.
Aber da gibt es noch eine andere, verschlossenere Seite an Steven, die sie davon abhält. Was verbirgt er vor ihr?
Lesermeinungen (2)     Leseprobe     Blogger (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. Juli 2019 um 8:34 Uhr (Schulnote 1):
» In " Liebe ist ganz nah " lebt Louna für ihr kleines Cafe Cakeheaven, den mit Männern hat sie einfach kein Glück. Doch auch ihr Cakeheaven läuft nicht gut genug und sie weiß bald nicht mehr, wie sie alles zahlen soll.
Da steht plötzlich Steven vor ihrer Theke und bietet ihr eine Rolle in seiner Soap 'Love next door' an. Aber Steven ist genau der Typ Mann, der ihr immer zum Verhängnis wird. Jedoch wäre dies die Chance ihren Cakeheaven zu retten und sie nimmt das Angebot an.
Nur muss sie jetzt auf ihr Herz achten, den Steven hat noch eine andere Seite und die könnte ihr gefährlich werden.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich und spannend. Man darf mit Louna und Steven mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, wollte ich doch wissen, ob es Louna gelungen war, ihr Herz zu schützen, oder ob Steven es wert gewesen ist, es zu riskieren.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 12. Juli 2019 um 7:46 Uhr (Schulnote 1):
» Dieses Cover ist wieder so schön romantisch und passt perfekt zu den anderen beiden aus der Liebe ist Reihe.
Diesmal hat die Autorin uns Stevens Geschichte geschrieben. Er ist der Freund von Mason, den wir aus "Liebe ist nur mit Dir" kennen. Als er durch Zufall das kleine Cafe von Louna betritt, ahnt er noch nicht, was auf ihn zukommt. Louna gibt ihm von Beginn an Kontra und nimmt kein Blatt vor den Mund und zeigt ihm, dass sie nicht viel von ihm hält. Allerdings bemerkt Louna recht schnell, dass er auch eine andere Seite hat und ist neugierig, was sich dahinter verbirgt.
Ich liebe den einfühlsamen und flüssigen Schreibstil der Autorin. Auch diesmal hat mich ihre Handlung gefesselt und ich habe mit den Protagonisten mitgefiebert und gelitten. Sie zeigt uns auf, dass man Menschen nicht einfach in eine Schublade stecken darf, sondern dass man sich die Mühe machen sollte hinter ihre Fassade zu schauen. Wenn man dies tut, lernt man oft wunderbare uns sehr sensible Menschen kennen.

Fazit:
Ein Liebesroman mit viel Gefühl, Liebe, aber auch Fehlern, die gemacht und bereut werden. Eine absolute Leseempfehlung!«
  6      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz