Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.858 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »gilsberhta261«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Avery und Cade 2 - Limonadenträume
Verfasser: Annie Stone (32)
Verlag: Mira (740)
VÖ: 9. Juli 2019
Genre: Romantische Literatur (16708)
Seiten: 304
Themen: Erinnerungen (721), Kalifornien (199), Zweite Chance (294)
Reihe: Avery und Cade (2)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Juli 2019 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Avery und Cade 2 - Limonadenträume« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Wild Boys 5 - Evan: Grüne Welle
Geschrieben von: Annie Stone (29. Januar 2018)
100/100
[3 Blogger]
Rock'n'Rallye
Geschrieben von: Annie Stone (11. Juli 2018)
100/100
[3 Blogger]
Mein Leben als Superheldin
Geschrieben von: Annie Stone (28. April 2019)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Juli 2019 um 10:22 Uhr (Schulnote 1):
» In " Limonadenträume: Liebesroman Neuerscheinung 2019 (Avery und Cade 2) " ist Avery am Boden zerstört, als Cade ihr zum zweiten Mal das Herz bricht. Hatten sie doch geplant zusammen neu anzufangen, nachdem sie sich wieder gefunden hatten. Und jetzt, nichts... Jetzt ist sie genau da, wo sie vor 12 Jahren schon einmal gewesen ist.
Auch zurück in der Heimat in Kalifornien kann Avery Cade nicht vergessen und sieht doch keine Chance mehr, zusammen sein zu können.
Oder gibt es doch einen klitzekleinen Hoffnungsschimmer für eine gemeinsame Zukunft?
Die Story um Avery und Cade hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen und ich musste sie in einem Rutsch durchlesen. Dabei war sie voller Emotionen, sowie abwechslungsreich und spannend.
Man dürfte mit den beiden mitfiebern und die verschiedensten Gefühlen erleben. Es gab einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Da ich erfahren wollte, ob es doch diesen Hoffnungsschimmer gibt, konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 13. Juli 2019 um 9:25 Uhr (Schulnote 1):
» mit „Limonadenträume“ geht die Geschichte um Avery & Cade weiter und findet auch ihren finalen Abschluss…
ich danke Netgallery für das kostenlos zur Verfügung gestellte Leseexemplar…
die Geschichte setzt an den erste Teil „Limonadentage“ direkt an…um die Story also richtig zu verstehen, macht es Sinn sich erst Teil 1 anzuschauen…

der Blick auf den Klappentext:
Aus den Augen verloren, wiedergefunden und doch den Neuanfang verpasst: Avery kann nicht glauben, dass ihre Sandkastenliebe Cade ihr ein weiteres Mal das Herz bricht. Verzweifelt zieht sie sich in ihre Heimat Kalifornien zurück. Doch am Ort ihrer Kindheit lassen die Erinnerungen sie nicht los. Tief in ihrem Herzen weiß Avery genau, dass es immer nur den Einen für sie geben wird. Aber wie viele Chancen kann die Liebe noch vertragen?
Der zweite Teil der süßesten Liebesgeschichte, seit es Limonade gibt

mein Blick auf das Buch:
das Cover genauso einzigartig wie beim ersten Teil…schöne Farben und Formen machen es interessant und laden dazu ein, es in die Hand zu nehmen…die Anordnung und Auswahl der Schrift finde ich sehr gelungen…es spricht im Ganzen absolut an…
der Klappentext gibt einen kleinen Einblick wie es mittlerweile so aussieht in der Geschichte…das wirkt ansprechend und interessant…

mein Blick in das Buch:
und am Ende siegt eben doch die Liebe…egal welche Druckmittel aufgebaut werden

die Geschichte geht hier nahtlos an Teil 1 weiter…
die Charaktere entwickeln sich noch einmal ein ganzes Stück…sie bekommen ausreichend Form und Struktur…sie wirken interessant und empathisch…selbst die, die eigentlich die Rolle der Bösen inne haben…
Gefühle der Protagonisten schwappten auf mich über…ließen mich an manchen Stellen ebenfalls hilflos zurück…
und genauso wie Avery und Cade, war auch mir der Blick auf ein gutes Ende manchmal verbaut…

die Themen derer sich die Autorin in der Geschichte angenommen hat, sind gut ausgewählt, recherchiert und umgesetzt worden…
die Story ist sehr gefühlvoll und emotional…der Spannungsbogen gut hoch gehalten…

der Schreibstil ist angenehm und flüssig…die Worte gut und in einer angenehmen und zur Story passenden Sprache gewählt…
das alles machte es mir leicht, direkt in die Geschichte wieder einzutauchen…

Fazit:
eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich in den letzten Monaten gelesen habe…
sehr gelungene Fortsetzung…«
  12      0        – geschrieben von lesenimdunkeln
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz