Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.580 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Lukas666«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
The Couple
Verfasser: Araminta Hall (1)
Verlag: Heyne (2727)
VÖ: 13. Mai 2019
Genre: Thriller (5969)
Seiten: 416
Themen: Beziehungen (1459), Spiele (96), Traumfrauen (65), Trennung (818)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »The Couple« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. November 2019 um 15:59 Uhr (Schulnote 2):
» Mike hat in Verity seine perfekte Partnerin gefunden. Um sie glücklich zu machen hat er einen gut bezahlten Job angenommen und ein Haus gekauft. Er würde alles für sie tun, dass bedeutet auch das er bei ihren grausamen Spielen mitmacht, die sie "Crave" nennen. Dennoch trennen sich die beiden und Verity verliebt sich in einen neuen Mann und möchte ihn heiraten. Doch Mike ist sich sicher, dass das nur der Beginn eines neuen Spiels ist...

Die Geschichte beginnt damit, dass Mike für seinen Anwalt aufschreiben soll, was zwischen ihm und Verity passiert ist. Man bekommt als Leser also erst mal alles nur aus Mikes Sicht geschildert. Dabei erzählt er so voller Liebe von seiner Beziehung zu Verity, so dass man ihm erst mal alles glaubt. Doch nach und nach werden langsam Zweifel wach, ob alles real ist oder Mike sich in eine krankhafte Liebe hineingesteigert hat. Seine Erzählungen sind spannend, aber manchmal etwas verwirrend, da oft sehr schnell zwischen Gegenwart und Vergangenheit gewechselt wird.

Die Spannung bleibt bis zum Ende hin aufrecht, da man erfahren möchte warum Mike im Gefängnis sitzt, was alles wirklich passiert ist und wie sehr man Mikes Wahrnehmung vertrauen kann. Es wird im Laufe der Geschichte sehr deutlich, dass alles zwei Seiten hat.

Wenn man sich erst mal daran gewöhnt hat, dass man ständig zwischen Vergangenheit und Gegenwart wechseln muss ist dieser Thriller sehr spannend und kommt dabei ohne große Gewalt aus. Zeigt aber dennoch die grausamen Abgründe menschlicher Psyche.«
  9      0        – geschrieben von SummseBee
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz