Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.497 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Inga Fricke«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
This last Song
Verfasser: Ina Nordmann (4)
Verlag: Books on Demand (4879) und Eigenverlag (26025)
VÖ: 28. Juni 2019
Genre: Romantische Literatur (30423)
Seiten: 304
Themen: Begegnungen (3664), Lebensmut (35), Montana (194), Musiker (572), Ranch (426), Sänger (540), Selbstmordversuch (95)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von vier Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,50 (70%)
1
25%
2
50%
3
0%
4
0%
5
25%
6
0%
Errechnet auf Basis von 4 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Den Song deines Lebens schreibst nur du ...

Der Songwriter Cole Hanson will eigentlich nur eine heimliche Zigarette rauchen, als er auf dem Hoteldach die berühmte Rocksängerin Bailey Braveheart trifft – die sich gerade in den Tod stürzen will.
Um die verzweifelte junge Frau vor sich selbst und einem Presseskandal zu beschützen, bringt er sie kurzerhand auf die Ranch seines Bruders nach Montana und versteckt sie dort. Zugegeben – er handelt nicht ganz uneigennützig, immerhin soll er mit Bailey ihr nächstes Album aufnehmen, eine Chance, die Cole sich nicht entgehen lassen will. Doch Bailey, die jeden Glauben an sich selbst verloren hat, weigert sich beharrlich, Musik mit ihm zu machen.
Aber Cole gibt nicht auf. Langsam gelingt es ihm, Baileys Vertrauen zu gewinnen und ihren Lebensmut wieder zu wecken. Aus Freundschaft wird Liebe und plötzlich scheint alles möglich. Doch Cole und Bailey müssen feststellen, dass die Zukunft chancenlos gegen eine Vergangenheit voller Geheimnisse und falscher Entscheidungen ist ...
Lesermeinungen (1)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 29. Juni 2019 um 10:17 Uhr (Schulnote 1):
» Diese Autorin verzaubert mich immer wieder aufs Neue. Es gibt wahrlich nicht viele Autoren die einen solch großen gefühlvollen Schreibstil besitzen.
Das Leben welches sie ihren Protagonisten einhaucht ist so besonders, einfach meisterhaft. Für mich zählt sie zu den ganz großen und ist eine meiner Lieblingautoren.
In diesem Roman durfte ich wieder brilliante Protagonisten kennen lernen, Bailey, erfolgreiche Rock Röhre, steht im wahrsten Sinne des Wortes, am Abgrund als Produzenten und Rancher Cole Hanson sie findet. Kurzerhand nimmt er sie mit und versucht gemeinsam mit seiner Familie dieser gebrochenen jungen Frau zu helfen. Gar kein leichtes Unterfangen, wenn einem auf einmal die eigenen Gefühle dazwischen kommen. Geschickt zog mich die Autorin gleich im ersten Drittel metertief in die Geschichte hinein, ich war felsenfest mit jedem einzelnen Kapitel verankert und mit unendlich vielen Emotionen überschüttet worden. Ebenso ist das Setting traumhaft schön beschrieben und ließ mich mehr als einmal den Staub aus meinen Haaren schütteln. Besonders faszinierend fand ich auch die Nebencharaktere, die mir ans Herz gewachsen sind, allen voran natürlich Gwen. (Wer das ist, das muss jeder selbst herausfinden, aber ich sage euch ihr werdet sie lieben). Zudem ist der Roman temporeich und ohne jegliche langweilige Längen und in der Handlung rund. Dieses ausnahmslos, ausdrucksstarke und bombastisch bildliche Leseerlebnis wird mir noch lange Zeit in Erinnerung bleiben, solche Bücher vergisst man nicht!«
  13      0        – geschrieben von Emotionbooksworld
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies