Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.397 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ZOEY736«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Jens Kerner und Rebecca Oswald 2 - Die Lieferung
Verfasser: Andreas Winkelmann (21)
Verlag: Rowohlt (1878)
VÖ: 18. Juni 2019
Genre: Thriller (7794)
Seiten: 395 (Kindle Edition), 400 (Taschenbuch-Version)
Themen: Hamburg (812), Kommissare (2868), Pizza (20), Verfolgung (228), Verschwinden (2477)
Reihe: Jens Kerner und Rebecca Oswald (4)
Charts: Einstieg am 22. Juni 2019
Höchste Platzierung (1) am 27. Juni 2019
Zuletzt dabei am 8. Juli 2019
Erfolge: 12 Media Control Top 10 E-Book (Max: 1)
15 Spiegel Taschenbuch Top 20 (Max: 1)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,10 (98%)
auf Basis von sechs Bloggern
1
83%
2
17%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
17mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,13 (77%)
1
27%
2
44%
3
24%
4
0%
5
1%
6
3%
Errechnet auf Basis von 70 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Jens Kerner und Rebecca Oswald 2 - Die Lieferung« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (9)     Tags (11)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. Oktober 2020 um 1:27 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe den Thriller 'Die 'Lieferung'gelesen und ich muss sagen,eins mit der besten Thriller,die ich bis jetzt gelesen habe.
Dieser Thriller bleibt lange in Erinnerung,das war Spannung und Gänsehaut pur bis zum Schluss. Mir hat das Buch sehr sehr gut gefallen,das war genau nach meinem Geschmack. 
Winkelmann hat mich als Leserin viel zum Nachdenken und raten angeregt.
Immer wenn ich mir sicher war,wer der Psychophat ist,kam es wieder anders als erwartet. 
Er hat mich bis zum Schluss neugierig gemacht,sodass es mir jedes mal schwer fiel,das Buch weg zu legen. 
Sehr gut finde ich den Schreibstil. Er schreibt flüssig,spannend und sehr gut verständlich.
Die Kapitel sind sehr kurz gehalten ,das mag ich auch ganz gerne.

Er beschreibt alle Charactere in dem Thriller besonders detailliert,sodass ich mir jeden einzelnen bildlich und characterlich sehr gut vorstellen konnte.
Das Polizeiteam Jens Kerner und Rebecca,Viola und den Psychophaten ganz besonders. Viola als das Hauptopfer,man leidet während des lesens richtig mit.Auch die Ängste und Gefühle der restlichen Opfer konnte ich sehr gut nachvollziehen.Er beschreibt jedes Detail ohne Langeweile aufkomnen zu lassen.Rebecca,die durch einen Unfall im Rollstuhl sitzt,lernt man auch als sehr symphatisch kennen. Sie und Kerner,man merkt von Anfang an das kribbeln zwischen den beiden.

Am Anfang war ich ganz kurz etwas verwirrt weil es verschiedene Handlungen gibt,aber ich war schnell mitten im Geschehen und konnte die Zusammenhänge erkennen. 
Das macht den Thriller auch noch so interessant.
Ich wurde quasi zum weiterlesen gezwungen
Sehr gut.Ich hoffe ,ich muss nicht lange auf einen weiteren Teil von Winkelmann warten.

Darling,Licht meines Lebens.....«
  9      0        – geschrieben von Jasminh86
 
Kommentar vom 22. Juni 2019 um 12:01 Uhr (Schulnote 1):
» Andreas Winkelmann
Die Lieferung

Dies ist der zweite Fall des Kommissar Duo Jens Kerner und seiner Kollegin Rebecca Oswald und dieser hat es in sich.
Verschwundene Frauen, die jeweils kurz vorher eine Lieferung essen erhalten haben.
Mehr werde ich inhaltlich auch nicht Preis geben, da reicht der aussagekräftige Klappentext allemal.
Aber ich verrate das es hier einen Nervenkitzel der Extraklasse gibt, dieser Thriller hat mich gleich vollkommen in seinen Bann genommen, stellenweise standen mir die Haare, inmitten einer Gänsehaut zu berge. Die schon gegebene Spannung wird durch erstklassige Wendungen immer wieder aufgeputscht und um einige Level gesteigert.
Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend fließend, geschmeidig, agil und herrlich angenehm zu lesen. Die Protagonisten werden facettenreich, charismatischen und in ihren zugedachten Rollen lebendig gehalten. Durch die imponierende Dynamik packt es den Leser immer wieder aufs Neue, ich wurde auf jeden Fall immer tiefer in die Geschichte hinein gezogen. Meisterhaft bescherte sie mir einen schwindelerregenden Blutdruck, ließ mich aufkeuchen und mitunter Atem anhaltend weiterlesen.
Fazit : Sagenhaft, effektvoll, packend und grandios und ganz klar fünf dicke Sterne wert!«
  11      0        – geschrieben von Emotionbooksworld
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz