Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.608 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »adalbeort579«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Watsons Welt
Verfasser: Haike Hausdorf (3)
Verlag: Hybrid (22)
VÖ: 11. Mai 2018
Genre: Humoristisches Buch (1233)
Seiten: 250 (Kindle Edition), 248 (Taschenbuch-Version)
Themen: Haus (226), Hunde (738), Umzug (345), Urlaub (710)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Watson ist ein „Appenzeller Schnaubrador“ und lebt mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Tom und Kati glücklich und zufrieden – bis die Wohnungskündigung auf den Tisch flattert und Tom ein altes Haus kauft.
Pointiert und lebensklug berichtet Watson von Umbauarbeiten, sabotierten Urlaubsplanungen – und lässt den Leser dabei an seiner ganz eigenen Sicht auf die „alltäglichen Dinge des Lebens“ teilhaben.
Folgen Sie Watson in seine Welt – und erfahren gleichzeitig etwas über unsere menschlichen Eigenarten, die auf einen Hund recht seltsam wirken dürften.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. Juni 2019 um 15:58 Uhr (Schulnote 1):
» " Watsons Welt " von Haike Hausdorf erschienen im Hybrid Verlag

Beim Kauf dieses Buches wird gleichzeitig auch noch etwas für den Tierschutz getan, den Haike Hausdorf und der Hybrid Verlag spenden pro verkauftem Buch 0,50 € an Tierheimhelden.de

Zum Inhalt:

Watson ist ein Appenzeller Schnaubrador und lebt mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Tom und Kati glücklich und zufrieden - bis die Wohnungskündigung auf den Tisch flattert und Tom ein altes Haus kauft.

Pointiert und lebensklug berichtet Watson von Umbauarbeiten, sabotierten Urlaubsplanungen - und lässt den Leser dabei an seiner ganz eigenen Sicht auf die alltäglichen Dinge des Lebens teilhaben.

Folgen Sie Watson in seine Welt - und erfahren gleichzeitig etwas über unsere menschlichen Eigenarten, die auf einen Hund recht seltsam wirken dürften.

Der Hybrid Verlag und die Autorin unterstützen die Tierheimhelden.de mit 50 Cent pro verkauftem Taschenbuch.

Meine Meinung:

Erst einmal möchte ich Haike Hausdorf für den überaus netten Kontakt und die Zusendung von Watsons Welt danken.

Das Cover erinnert auf den Blick eher an ein Kinderbuch, der Klappentext erzählt uns eine andere Geschichte.

Einmal das Leben mit den Augen eines Hundes sehen, das hat Haike Hausdorf hier sehr anschaulich und mit viel Humor getan.
ich gleich von Beginn an in der Geschichte gefangen, die Autorin erzählt die Geschichte so anschaulich das man sich Watson regelrecht vor Augen rufen kann. Der äußerst locker Schreibstil hat mich das Buch in einem Rutsch auslesen lassen. Frei von umständlichen Umschreibungen und mit sehr viel Witz und Charme hat sich Watson seinen Platz in meinem Herzen gesucht. Herrlich erfrischend und lebendig begleiten wir den Hund beim Umzug, zu Familientreffen etc. wenn man sich dann die Beschreibung aus Sicht von Watson vor Augen ruft, bleibt kein Auge trocken.

Ich kann Watsons Welt nur empfehlen. Sehr unterhaltsam für groß und klein, einfach mal abtauchen und die Welt mit den Augen eines Hundes sehen....

Vielen Dank liebe Haike für diese äußerst amüsanten Lesestunden <3«
  11      0        – geschrieben von SU SANNE
Kommentar vom 9. Juni 2019 um 7:38 Uhr (Schulnote 1):
» Watson ist ein Schnaubrador und lässt sich allerhand einfallen, um den Urlaub von Tom und Kati zu boykottieren.
Er kuschelt lieber mit beiden auf dem Sofa.
Eine Wohnungskündigung zwecks Eigenbedarf bekommen seine Liebsten.
Zwischen Umbau und Umzugsstress trägt er dazu bei, dass Chaos entsteht.
Sehr ideenreich ist er, wenn es ums Essen geht.
Wie Watson den Alltag dabei meistert, welche Abenteuer er erlebt, müsst ihr selbst lesen.

Das Buch ist sehr humorvoll aus der Sicht des Hundes dargestellt, was mir als Nichthundebesitzer sehr viel Freude bereitet hat.
Watson und seine Mitbewohner werden eindrucksvoll dargestellt und mit viel Situationskomik gewürzt.
Es lässt sich leicht und flüssig lesen. Ich hatte oft ein Lächeln im Gesicht.

Dieses Buch ist sowohl für Hundebesitzer, als auch für Leute, die keinen Hund ihr eigen nennen.

Das Cover ist sehr ansprechend und ladet direkt zum Lesen ein.

Ich hatte vergnügliche Lesestunden.«
  11      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz