Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.292 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »fia89«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Die Rockstar-Reihe 1 - Verliebe dich nie in einen Rockstar
Verfasser: Teresa Sporrer (13)
Verlag: Carlsen (578) und Impress (327)
VÖ: 5. September 2013
Genre: Romantische Literatur (15668)
Seiten: 326 (Taschenbuch-Version), 304 (Taschenbuch-Version Nr. 2)
Themen: Mitschüler (207), Nachhilfe (9), Rockstar (232), Schule (713)
Reihe: Die Rockstar-Reihe (Teresa Sporrer) (9)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Acid, der angeblich coolste Junge der Schule, sitzt plötzlich bei Zoey in der Matheklasse. Und er braucht Nachhilfe. Von Zoey...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Die Rockstar-Reihe 4 - Rockstar, weiblich, sucht
Geschrieben von: Teresa Sporrer (4. September 2014)
100/100
[1 Blogger]
Die Rockstar-Reihe 3 - Ein Rockstar kommt selten allein
Geschrieben von: Teresa Sporrer (3. April 2014)
100/100
[1 Blogger]
Die Rockstar-Reihe 6 - Rockstars bleiben nicht zum Frühstück
Geschrieben von: Teresa Sporrer (5. März 2015)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 3. November 2016 um 21:35 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover spricht mich mit dem Motiv sehr an, es ist sehr passend zur Story gewählt. Doe Farbgestaltung zeigt sich Romantisch. Der Titel passt sich super in das Gesamtbild ein.
Ein toll Formulierter Klappentext der Aussagekräftig geschrieben ist verlockt diese Story zu lesen.
Ich werde nicht spoilern, das mache ich nie, nur soviel......es ist eine super genial gelungene Rockstar-Story !
Der Schreibstil ist super flüssig, sehr modern und jugendlich geschrieben in einer sehr taoole Ausdrucksweise, die echt Spaß macht zu lesen.
Tolle sehr Bildlich Beschriebene Protagonisten, machen diese Story Lesenswert. Sehr Lebhaft wird hier die Story von Zoey und Acid erzählt die mich von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.
Schlagfertige Dialoge, total verrückte, aber liebenswerte Charakter. Und natürlich einen heißen Rocker. Wenn das nicht eine gelungene Mischung ergibt.
Eine lustige und unterhaltsame Story über Freundschaft, Liebe und Musik.
Tolle Debüt was ganzzzzz viel Lust auf die weiteren Bände macht!
Titel: Verliebe dich nie in einen Rockstar
OT: /
Autor: Teresa Sporrer
Verlag: Carlsen Impress
Ausstattung: Taschenbuch
Seiten: 295
Preis: 4,99 (D)
ISBN: 978-3-551-31494-9
Erscheinungstag: 2. Juli 2015«
  8      1        – geschrieben von Lesejunkie
 
Kommentar vom 8. Juni 2016 um 11:21 Uhr (Schulnote 1):
» Schon auf den ersten paar Seiten hatte ich wirklich Mühe, mir das Lachen zu verkneifen. Ich glaube, ich hab noch nie ein Buch gelesen, das von Anfang an so gut und vor allem so lustig (geschrieben) war. Und das Beste, diese inneren Lachanfälle wollten das ganze Buch über nicht weichen. Immer wenn ich mich grade erholt hatte, kam der nächste. Zoey als Protagonistin hat mit besonders gut gefallen, da ich imch zu fast einhundert Prozent mit ihr identifizieren konnte. Es gab so viel, worin ich mich in ihr gesehen habe, und das hab ich definitiv bisher noch nie beim Lesen erlebt. Das hat dazu geführt, dass ich mich dem Geschehen umso näher gefühlt habe. Auch die anderen Personen wie Zoeys Freunde waren mir sehr sympathisch, da sie mich sehr an meinen eigenen Freundeskreis erinnern mit ihrer Verrücktheit. Ich fand das Buch wirklich unglaublich toll und es hat großen Spaß gemacht, es zu lesen. Ich hoffe, dass mich die anderen Bände ebenso zum Lachen bringen.«
  7      0        – geschrieben von Cara Ro.
 
Kommentar vom 12. September 2014 um 12:29 Uhr (Schulnote 3):
» Das "Rockstar" im Titel ist etwas weit hergeholt, denn um einen Star geht es gar nicht, sondern um einen jungen Mann der in einer kleinen Band spielt. Wobei das schon ganz gut so ist, denn Bücher über "richtige" erfolgreiche Rockstars gibt es ja wie Sand am Meer. Trotzdem ist das Buch nicht so überragend, dafür ist die Figur der Zoey einfach zu albern überzeichnet, und ihre Entwicklung macht auch wenig Sinn.«
  0      0        – geschrieben von luna02
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz