Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.598 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LIANA29«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Blumenkinder - Die Wurzeln
Verfasser: Frieda Lamberti (46)
Verlag: Eigenverlag (12637)
VÖ: 11. Mai 2019
Genre: Frauenliteratur (1109)
Seiten: 148 (Kindle Edition), 217 (Taschenbuch-Version)
Themen: Freiheit (380), Freundschaft (1557), Hamburg (464), Sechziger Jahre (124), Sommer (484), Unabhängigkeit (17)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Mai 2019 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Blumenkinder - Die Wurzeln« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Kummerkekse 2 - Warme Milch und Kummerkekse
Geschrieben von: Frieda Lamberti (19. April 2016)
100/100
[1 Blogger]
Blutorangen 3 - Liebesquartett
Geschrieben von: Frieda Lamberti (2. Februar 2017)
100/100
[1 Blogger]
Gretel 2 - Hexenwerk
Geschrieben von: C.R. Schmidt (11. Mai 2019)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Mai 2019 um 12:47 Uhr (Schulnote 1):
» Cover:
Mir gefällt es sehr gut ich mag es, wenn ein Cover individuell gestaltet ist und sich von anderen hervorhebt. Es passt prima zu der Geschichte!

Ich bin ein großer Fan von Frieda Lamberti s Geschichten, sie sind immer wieder spannend und abwechslungsreich, vom Anfang bis zum Ende. Auch diese Story ist wieder Klasse, ein toller Start einer Serie, sie beschreibt sehr bildhaft wie drei Frauen sich in den 60 gern auflehnen und versuchen den Klischees zu entfliehen. Was mir besonders gut gefällt, dass sie zu jeder Zeit zusammen halten. Die Story ist kurzweilig und interessant gestaltet. Der Leser blickt abwechselnd auf die Hauptdarstellerinnen Doro, Johanna und Christel. Alle drei sind sehr gut dargestellt und beschrieben. Johanna kommt aus, einem besser gestellten Haus wird von ihrem Vater nicht wirklich anerkannt. Doro und Christel sind Schwestern und extrem konservativ aufgewachsen. Auch die Nebendarsteller sind einfach toll dargestellt. Die Settings liebe ich bei mir kam Urlaubsfeeling auf. Sämtliche Emotionen waren vorhanden, von lachen bis zum Kopf schütteln.

Fazit:
Eine turbulente, romantische und spannende Geschichte, schade das der erste Teil zu Ende ist, ich bin schon mega gespannt, wie es mit den dreien weitergeht. Ein dickes Dankeschön der Autorin für die Klasse Story. Klar bekommt das Buch eine absolute Empfehlung von mir!«
  9      1        – geschrieben von engelchen
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz