Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.598 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LIANA29«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Rebellenküsse - Tochter der Magie
Verfasser: Alex Maria Schwarze (1)
Verlag: Eigenverlag (12637)
VÖ: 1. Mai 2019
Genre: Fantasy (9363) und Romantische Literatur (16223)
Seiten: 332
Themen: Alpen (144), Amulette (105), Befreiung (76), Gefangenschaft (348), Magie (1846), Rebellion (401), Töchter (462), Tyrannen (13)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Mai 2019 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Tochter eines Tyrannen kämpft in den Alpen heimlich an der Seite der Menschen gegen die Herrschaft der Magiebegabten.

„Rebellenküsse – Tochter der Magie“ ist eine romantische Dystopie mit phantastischen Elementen, in der es um eine verbotene Liebe zwischen zwei unkonventionellen Charakteren geht.
Auf der einen Seite steht Kiara, die Tochter des magiebegabten Herrschers, die die Politik ihres Vaters zwar nicht ausstehen kann, die Vorzüge dieses Leben aber durchaus genießt. Auf der anderen Seite Nicholas, der Rebellenanführer, der diese Verantwortung nie gewollt hat. Als beide aufeinandertreffen, wird das Leben der beiden ordentlich durcheinandergewirbelt.

Nach dem Bekanntwerden von Magiebegabten wurde eine Forschungseinrichtung in der Provinz Sondrio, Italien gebaut. All die Jahre haben sich die Magiebegabten gefügt, in der Hoffnung, der nächsten Generation würde es besser ergehen. Doch nach einem Vorfall wendet sich das Blatt. Die Magiebegabten reißen die Macht an sich und erobern die Provinz.

Nach einem jahrelangen Krieg hat Europa die Provinz aufgegeben, in der die Menschen nun wie Sklaven leben. Nur eine Gruppe von Rebellen will sich dieser Herrschaft nicht beugen. Dennoch ist die einst große Rebellion so gut wie zerschlagen. Die Hoffnung auf eine bessere Zukunft durch Kiara löst sich in Rauch auf, als Nicholas ihr zum ersten Mal gegenüber steht. Sie wird dem Ruf, grausamer zu sein als ihr Vater, äußerst gerecht.

Um Nicholas zu retten, schlüpft Kiara in eine Rolle, die sie vor fünf Jahren an den Nagel gehängt hat, die der Freiheitskämpferin Cay. Was als einmaliger Auftritt geplant war, wird zunehmend Alltag nachdem sie Nicholas die Hälfte eines magischen Amuletts geschenkt hat, das leuchtet, wenn der andere Träger in Not ist. Eine Magie, die er benutzt, um sie wiederzusehen und Kiara dadurch zunehmend in Gefahr gerät.

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Alex Maria Schwarze für die Einsendung dieser Buchvorstellung!
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Cróthpall 2 - Flammen der Schatten
Geschrieben von: Alex M. Schwarze (12. August 2018)
Bert Linnig und Nina Jürgens 7 - Kluntjesmord in Carolinensiel
Geschrieben von: Rolf Uliczka (15. April 2019)
Cróthpall 3 - Feuer der Schatten
Geschrieben von: Alex M. Schwarze (24. Januar 2019)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »Rebellenküsse - Tochter der Magie« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz