Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.152 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »aifrid8«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Biker Tales 2 - Gefangen im Feuer
Verfasser: Sandra Binder (16)
Verlag: Books on Demand (3997) und Edel (467)
VÖ: 3. Mai 2019
Genre: Romantische Literatur (25145)
Seiten: 168 (Kindle Edition), 224 (Taschenbuch-Version)
Themen: Anziehungskraft (716), Biker (521), Nevada (39), Schwarm (75), Wiedersehen (1698)
Reihe: Biker Tales (6)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Biker Tales 2 - Gefangen im Feuer« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. Mai 2020 um 17:53 Uhr (Schulnote 1):
» In " Biker Tales: Gefangen im Feuer " ist Bea besseres Wissen doch Charlies Anziehungskraft erlegen und hat das mit einer Nacht im Gefängnis bezahlt.
Doch statt daraus ihre Konsequenzen zu ziehen, bleibt Bea an seiner Seite. Aber als dann bei einer Spazierfahrt auf sie geschossen wird, bekommt Bea einen ersten Vorgeschmack was ab jetzt zu ihrem Leben gehört. Auch als Charlie ihr verspricht, immer auf sie aufzupassen, ahnt weder Bea noch Charlie nebst Capter, dass das noch nicht alles war, was auf Bea, durch die Fehde des Clubs zukommt.
Kann Bea das geschehene verarbeiten und gibt es eine gemeinsame Zukunft für sie und Charlie?
Die Story hat mich gleich wieder in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Bea und Charlie mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, aber auch manch zitternde Momente.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für Bea und Charlie ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  10      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 26. Februar 2020 um 14:13 Uhr (Schulnote 1):
» Bea wurde wegen Charlie verhaftet und nun kommt sie frei und Charlie steh da.

Bea ist so sauer das sie ihm einen Kinnhaken verpasst und sagt DU WOLLTEST MICH BESCHÜTZEN.

Bea geht wieder zur Arbeit als wäre nichts gewesen aber alle schauen sie so an und auch mit Charlie ist alles gut.

Nur Charlie sagt nicht alles und so kommt es wie es kommen muß Bea wird entführt.

Ab hier habe ich mit Bea gelitten«
  3      0        – geschrieben von elke1205
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz