Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.760 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Henry Will«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
HB-DOWNLOAD
 
Lotus House 1 - Lustvolles Erwachen
Verfasser: Audrey Carlan (16)
Verlag: Ullstein (1053)
VÖ: 2. Mai 2019
Genre: Erotische Literatur (3046)
Seiten: 352
Themen: Baseball (41), Kalifornien (195), Sportler (148), Unfälle (898), Yoga (41)
Reihe: Lotus House (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
33%
80
33%
60
33%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
3
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Lotus House 1 - Lustvolles Erwachen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Lotus House 2 - Sanfte Hingabe
Geschrieben von: Audrey Carlan (31. Mai 2019)
Sich selbst vertrauen
Geschrieben von: Charles Pépin (13. Mai 2019)
Dark Blood - Tochter der Finsternis
Geschrieben von: Mary Thorne (16. Mai 2019)
80/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (4)     Blogger (3)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. Juni 2019 um 11:26 Uhr (Schulnote 1):
» Inhalt/Klappentext:
Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!
Die Yoga-Lehrerin Genevieve Harper findet nach dem tragischen Unfall ihrer Eltern Halt und Kraft im Lotus House. Als der attraktive Baseballspieler Trent Fox auftaucht und Privatstunden bucht, ist ihr zunächst alles andere als nach einem heißen Abenteuer. Doch sie ahnt nicht, dass Trent ihr zeigen wird, wie sinnlich die Kunst des Yogas sein kann …
“Lustvolles Erwachen” ist erst der Auftakt der prickelnden Lotus-House-Serie; jeder einzelne Band verbindet den großen Trend Yoga mit heißer Erotik. Millionen deutscher Audrey-Carlan-Fans werden begeistert sein!
(Quelle: Ullstein Verlag)

Meine Meinung:
Sehr spannender und erotischer Auftakt der Serie. Ich wurde sofort von der Geschichte gefesselt und habe mit den Protagonisten mitgefiebert. Der Schreibstil gefällt mir sehr. Er ist leicht zu lesen, teilweise ein wenig vulgär angehaucht. Ich mag es wie die Autorin die erotischen Elemente integriert hat. Ganz besonders fand ich die Yoga-Positionsbeschreibung im ersten Absatz jedes neuen Kapitels. Sie machen das Buch nachvollziehbar und regen den Leser an diese auszuprobieren. Die kapitelweisen Perspektivenwechsel zwischen dem weiblichen und dem männlichen Prota fand ich sehr gelungen. Die Protagonisten sind ganz besondere Persönlichkeiten mit ihrer ganz eigenen Vorgeschichte. Auf den ersten Blick passen die Beiden so gar nicht zueinander. Viv ist eine sehr bodenständige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit. Sie hat schon einiges erlebt und wurde davon stark geprägt. Bei Trent war ich mir zu Beginn nicht sicher wie ich in einordnen sollte. Er ist ein kleiner Bad Boy und ziemlich von sich überzeugt. Wobei er mir auch sehr ruhelos vorgekommen ist. Erst durch das Zusammentreffen von Viv und Trent wird die Story richtig spannend. Trent und Viv entwickeln sich sehr positiv im Verlauf der Geschichte. Das Ende war für mich keine richtige Überraschung. Dennoch war der Werdegang der Story spannend, interessant und erotisch.

Mein Fazit:
Sehr erotischer und spannender Reihenauftakt. Ich war sofort von der Geschichte begeistert und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil der Reihe.«
  13      0        – geschrieben von thora01
 
Kommentar vom 2. Juni 2019 um 9:40 Uhr (Schulnote 1):
» In " Lotus House - Lustvolles Erwachen " hat Genevieve mit zwei Jobs und ihren kleineren Geschwistern genug zu tun, um alles am laufen zu halten. Da braucht es nicht noch einen Mann, der alles durcheinander bringt.
Doch als Jogalehrerin begegnet ihr der Baseballprofi Trent und wird ihr Schüler um eine Sportverletzung auszukurieren.
Dabei entstehen Spannungen und Schwingungen zwischen ihnen, die es fast unausweichlich machen, das nichts zwischen ihnen passiert. Den beide finden sich von dem Gegenüber angezogen.
Und so kommt was kommen musste, sie fangen an Gefühle für den anderen zu empfinden. Aber kommt Trent damit zurecht, das Genevieve ihre Geschwister an erste Stelle stellt und schafft Genevieve es, die Sportleraspekte wie Auswärtsspiele und Groupies zu akzeptieren?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bringt dabei eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Genevieve und Trent mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen, wollte ich doch wissen, ob es den beiden gelungen ist und es ein Happy End für sie gibt.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  7      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 1. Juni 2019 um 14:41 Uhr (Schulnote 1):
» Lustvolles erwachen ist der Auftaktband zur Reihe Lotus House der Autorin Audrey Carlan. Die Yoga Lehrerin Genevieve Harper muss sich nach dem Unfalltod ihrer Eltern um ihre beiden Geschwister kümmern und für den Lebensunterhalt sorgen. Das ist nicht immer leicht für sie. Als der attraktive Baseballspieler Trent Fox bei ihr Privatstunden bucht weiß sie noch nicht das dies ihr Leben verändern wird.

Die Geschichte wird aus der Perspektive von Genevieve und Trent erzählt und nach und nach erfährt man beim Lesen immer mehr aus dem Leben der beiden Hauptcharaktere. Die Autorin versteht es die prickelnde Anziehung beider gut in Worte zu fassen und die häufig vorkommenden explizierten Stellen werden gut in die Geschichte eingebaut. Wobei die Szenen sehr ausführlich und teils auch sehr direkt beschrieben werden. Die Nebencharaktere ergänzen die Geschichte gut und die Leser werden den einen oder anderen in den Folgebänden noch näher kennen lernen. Jedes Kapitel beginnt mit der Beschreibung einer Yogaübung, wobei ich das eher überflogen habe weil ich es nicht so interessant fand. Insgesamt eine prickelnde Geschichte mit Gefühl und netten Charakteren.«
  8      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 2. Mai 2019 um 17:57 Uhr (Schulnote 3):
» Lotus House - Lustvolles Erwachen von Audrey Carlan:

Nach dem Tod ihrer Eltern versucht Genevieve Harper sich um ihre Geschwister zu kümmern und dass Elternhaus nicht zu verlieren. Dafür arbeitet sie unter anderem im Lotus House als Yogalehrerin. Eines Tages ist Trent ein erfolgreicher Baseballspieler in ihrer Yogagruppe. Er bittet sie um Hilfe in Form von Einzelstunden, denn er merkt, dass ihm die Yogastunden bei Genevieve nach seiner Verletzung wirklich helfen.
Die beiden lernen sich besser kennen und kommen sich näher, aber Genevieve kann ihm nicht vertrauen.

Dies ist wieder ein Buch der Autorin, dass mir besser gefallen hat. Der Schreibstil war angenehm und flüssig. Ich habe sehr gut in die Geschichte hinein gefunden und fand die Protas jeden auf seine eigene Art sympatisch.
Die wechselnde Sicht von Genevieve und Trent fand ich sehr angenehm. Dadurch konnte man die Sichtweise beider gut kennenlernen.

Insgesamt war es mir an manchen Stellen zu viel, an anderen zu flach.

Fazit: 4 Sterne«
  12      0        – geschrieben von Susann H
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz