Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.711 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »bhaird 686«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Alexis Hall und Karen Hellstern 3 - Nadelherz
Verfasser: Julia Corbin (3)
Verlag: Diana (293)
VÖ: 1. Mai 2019
Genre: Thriller (5551)
Seiten: 384
Themen: Entführungen (1358), Herz (68), Nachfolger (10), Verschwinden (1338), Wandern (93)
Reihe: Alexis Hall und Karen Hellstern (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Alexis Hall und Karen Hellstern 3 - Nadelherz« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Der Löwe büllt
Geschrieben von: Tommy Jaud (30. April 2019)
80/100
[1 Blogger]
Symantriet 3 - Der Tribut der Ewigkeit
Geschrieben von: C.I. Harriot (25. April 2019)
Die letzten Elfen 3 - Dornenblut
Geschrieben von: Judith Laverna (18. Mai 2019)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. Mai 2019 um 8:55 Uhr (Schulnote 1):
» Ein mit Nadeln gespicktes Herz erhält Tessa. Die Aufregung ist groß, denn es stellt sich heraus, dass sie über ein Jahr mit ihrer besten Freundin gefangen gehalten, gefoltert und misshandelt wurde. Wanderer sind zufällig auf den alten, verwahrlosten Hof auf der Schwäbischen Alb gekommen, indem die beiden festgehalten wurden. Tessa überlebte, ihre Freundin nicht.
Kurze Zeit später wird eine Leiche ohne Herz gefunden.
Alex und Oliver ziehen wieder die Biologin Karin hinzu, weil es Besonderheiten bei der Leiche gibt.
Weitere Herzen und Leichen werden gefunden.
Hat die Polizei auf der Schwäbischen Alb schlampig ermittelt?
Gibt es einen Nachahmungstäter und schwebt Tessa erneut in Gefahr? Was verschweigt sie?

Obwohl dies der dritte Teil um Hall und Hellstern ist, lässt Julia Corbin die Qualität darunter nicht leiden. Das Gegenteil ist der Fall. Es geht hier richtig dramatisch zu.
Man kann das Buch auch unabhängig von den anderen lesen, denn es ist eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Was Tessa und Jasmin in Gefangenschaft erleiden mussten, wird in Rückblicken erzählt. Nur die Macht des Selbsterhaltungstriebs hat sie am Leben gelassen.
Die perfiden Mordtaten sind grausam, dramatisch und erschreckend.
Der Spannungsbogen ist von Anfang bis Ende hoch.
Die Szenen lebhaft, lebendig und fesselnd.
Das Kopfkino lief mit und ich war mitten im Geschehen.
Sehr facettenreich auch die biologischen Untersuchungen.
Die Charaktere, wie schon in den vorherigen Büchern sehr gut ausgearbeitet und keineswegs oberflächlich.
Das Buch hat mich mitgerissen. Ich konnte es nicht aus der Hand legen.

Ein Thriller, der alles beinhaltet. Schauer, Nervenkitzel und Spannung und mit einem Täter überrascht, den man nicht im Visier hatte.
Er lässt tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken.

Ein wahrhaft meisterhaftes Buch.
Ich kann es absolut weiterempfehlen«
  14      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz