Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.775 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Tim Peters«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Dark Age 2 - Hoffnung
Verfasser: Sabine Schulter (26)
Verlag: Dark Diamonds (167)
VÖ: 25. April 2019
Genre: Fantasy (13767), Jugendliteratur (7733) und Romantische Literatur (24288)
Seiten: 316
Themen: Hoffnungen (277), Intrigen (1323), Zweifel (310)
Reihe: Dark Age (Sabine Schulter) (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,40 (92%)
auf Basis von fünf Bloggern
1
80%
2
0%
3
20%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Dark Age 2 - Hoffnung« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (4)     Blogger (5)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Juli 2021 um 11:48 Uhr (Schulnote 1):
» Obwohl mir der erste Band schon echt gut gefallen hat, muss ich sagen, dieses Finale setzt dem noch einmal die Krone auf. Noch mehr Gefahr, noch mehr Spannung, aber auch noch mehr Gefühl.
Viele Fragen, die möglicherweise nach dem Auftakt offengeblieben sind, werden nun endlich geklärt. Die Handlung wird stimmig zusammengefügt und man hat das Gefühl, endlich werden die Dinge geordnet.
Nicht nur die Handlung und Charaktere überzeugen (ich möchte ehrlich gesagt nicht näher darauf eingehen, denn ich möchte euch keinesfalls spoilern), sondern auch der Stil der Autorin. Sabine Schulter kreiert mit ihren Worten Bildern, die uns stimmungsvoll in eine düstere postapokalyptische Welt entführen und lässt und an einer Story teilhaben, die mir ab und an die Nackenhaare aufgestellt hat. Ihr gelingt eine grandiose und überaus rasante Mischung aus Geheimnissen, Action und Emotionen, die einen bis zum Schluss in Atem hält. Ich kann euch diese dystopische, düster-romantische Dilogie nur wärmstens empfehlen.«
  7      0        – geschrieben von Martina Suhr
 
Kommentar vom 23. Oktober 2019 um 19:48 Uhr (Schulnote 1):
» Wie auch schon der erste Band hat mir auch "Dark Age 2: Hoffnung" sehr gut gefallen. Nick und Liz sind einfach süß, ganz zu schweigen von Eremos! Der tiefere Einblick in die Arbeit der Krieger und Quellen fand ich sehr spannend, und das Buch hat auch sehr viel Action zu bieten, die mich an den Seiten kleben ließen. Ich fand nur ein bisschen schade, dass sich die mysteriöse und geheimnisvolle Stimmung aus dem ersten Band nicht ganz erhalten hat. Insgesamt jedoch wieder eine sehr schöne Geschichte, die ich weiterempfehle!«
  5      0        – geschrieben von Amy Thyndal
 
Kommentar vom 15. Juni 2019 um 14:04 Uhr:
» Hoffnung lautet der Titel des zweiten Bandes der Dilogie Dark Age der Autorin Sabine Schulter. Die Geschichte über Liz und Nick und die Suche nach Beweisen für Liz Unschuld geht weiter. Unterstützt von ihren Freunden gehen die Protagonisten durch Höhen und Tiefen und der Band endet mit einem großen Showdown.

Wie bereits im ersten Band ist der Erzählstil schnörkellos und gut lesbar. Die Protagonisten agieren gefühlvoll und man merkt als Leser welche Freundschaft hinter allem steht. Der Fokus liegt hierbei nicht auf den Kämpfen gegen die Dunkeln sondern bei der Suche nach Beweisen und die Weiterentwicklung der Beziehung zwischen Liz und Nick und wie Liz die Ereignisse der Vergangenheit bewältigt. Der oft eher ruhigere Erzählstil wird von mir geschätzt, wobei die Spannung nicht zu kurz kommt. Langeweile kommt bei mir an keiner Stelle auf und die Entwicklungen rund um Nick und Liz werden schlüssig erzählt. Gerade die Kleinigkeiten am Rande der Geschichte machen ihren Charme aus und ich hätte gerne noch weiter gelesen wie das Leben von Nick und Liz sich entwickelt. Dennoch ist der Abschluss rund und lässt keine Fragen offen.«
  10      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 20. Mai 2019 um 10:27 Uhr (Schulnote 1):
» Ich bin ein großer Fan Sabine Schulter und wurde auch von ihrem neuesten Buch nicht enttäuscht!

Auch wenn das Cover meiner Meinung nach nicht gerecht wird, finde ich sehr gut, wie es eine gute Brücke zum Inhalt baut und vor allem im gleichen Stil wie Band 1 gehalten ist.
Inhaltlich konnte es mich nochmal mehr überzeugen. Die Geschichte setzt genau bei dem dramatischen Ende des Auftakts ein, weswegen ich sofort wieder mitten drin war. Ich habe mich riesig gefreut, dass es genauso genial weitergeht! Für mich wurden Fragen beantwortet, ich konnte mitfiebern und hatte Herzklopfmomente.
Das lag auch daran, dass ich mit den Charakteren wieder richtig mitgefiebert habe. Nicht nur die Protagonisten wurden meiner Meinung nach toll dargestellt, sondern auch ihr persönliches Umfeld hat genau Raum bekommen, was ich immer sehr schön finde.

Stilistisch kann ich nur wieder sagen, dass Sabine Schulter für mich zu den Ausnahmetalenten zählt. Sie schreibt unglaublich mitreißend und wählt immer genau das richtige Maß an Beschreibung und Action. Der Perspektivenwechsel war auch sehr gut gewählt, da man die beiden Protagonisten Nick und Liz super verstehen konnte.

Insgesamt einfach gelungen! Ich kann die Dilogie jedem empfehlen, weil es eine spannende und gleichermaßen emotionale Fantasygeschichte erzählt!«
  10      0        – geschrieben von annsophieschnitzler
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz