Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.375 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MADITA04«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Corry Voss und Fabio Lavelli 2 - Verhängnisvolle Freundin
Verfasser: Anita Konstandin (3)
Verlag: Silberburg (57)
VÖ: 1. April 2019
Genre: Kriminalroman (9172)
Seiten: 368
Themen: Alibis (62), Immobilienmakler (71), Kellner (175), Kommissare (2599), Mord (7063), Stuttgart (99), Verdacht (829)
Reihe: Corry Voss und Fabio Lavelli (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
In diesem Kriminalroman geht es um Liebe, Rache und gebrochene Versprechen. Zwei Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, wünschen sich sehr, dass ihrer Todfeindin einmal etwas Schlimmes widerfährt. Beim Wunsch allein bleibt es nicht.
Bald schon liegt die 33-jährige Alexa ermordet in ihrem Bungalow. Um sie herum weiße Friedhofsblumen und die Scherben einer asiatischen Bodenvase.

Unter Lebensgefahr löst das Ermittlerpaar Corry Voss und Fabio Lavelli diesen verstörenden Mordfall.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. April 2019 um 18:09 Uhr (Schulnote 2):
» An ihrem 8. Hochzeitstag wird Alexa Opitz ermordet in ihrem Bungalow aufgefunden. Ihr Ehemann Gordon gerät als erstes unter Verdacht seine Frau ermordet zu haben. Als bei der Untersuchung des Falles ein anderer Mann auftaucht, mit dem sich das Opfer zu Sexspielen getroffen hat, wird der Fall immer komplizierter. Corry Voss und Fabio Lavelli arbeiten unter Hochdruck um diesen Fall zu lösen und stoßen dabei auf eine junge Kellnerin, die sich mühsam durchs Leben kämpft und es mit der Wahrheit nicht sehr genau nimmt. Ihre Ermittlungen führen sie zu einem Safaripark, in dem nicht nur die beiden Ermittler in höchster Gefahr schweben...

Verhängnisvolle Freundin stammt aus der Feder von Anita Konstandin.

Die Ermittler Corry Voss und Fabio Lavelli bekommen es mit einem komplizierten Fall zu tun, bei dem die Ermittlungen erst nach und nach die Geheimnisse um Alexa Opitz preisgeben. Beide Ermittler wirken sympathisch und kompetent, allerdings fand ich es manchmal ein wenig schwierig die ganzen weiteren Personen im Polizeiapparat während der Ermittlungen zu zuordnen, es wirkte auf mich ein wenig unübersichtlich. Auch blieben die Ermittler gegenüber der jungen Kellnerin, genannt Huttla, doch ein wenig blass. Huttla durch den Krimi zu folgen machte wirklich Spaß, sie ist eine wirklich ungewöhnliche Protagonistin, bei der ich zwischen Faszination und Kopfschütteln über ihre Gedankengänge hin und her schwankte.

Der Fall selbst ist interessant, aber recht schnell bekam ich eine Ahnung in welche Richtung sich das ganze entwickeln wird. Der Spannungsbogen entwickelte sich für mein Empfinden durch die doch manchmal zähen Ermittlungen etwas langsam, aber durch Huttla bleibt man immer neugierig wie es weitergeht. Das Finale ist wirklich mal was Außergewöhnliches und sehr spannend erzählt und konnte mich wirklich für sich einnehmen.

„Verhängnisvolle Freundin“ ist der zweite Fall mit den Ermittlern Voss und Lavelli, man diesen auch gut lesen ohne den Vorgänger zu kennen, alle wichtigen Informationen zu den Ermittlern werden gut erläutert und man hat keinerlei Verständnisprobleme.

Mein Fazit:
Ein interessanter Krimi, mit einem außergewöhnlichem und spannenden Finale und einer ungewöhnlichen Protagonistin, der ich mit Spaß durch den Krimi folgte.«
  10      0        – geschrieben von Tanjas Bücherwelt
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz