Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.640 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »leonas5«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Themiskyra 2 - Das Versprechen
Verfasser: Dani Aquitaine (8)
Verlag: Books on Demand (4222) und Eigenverlag (22012)
VÖ: 2. Dezember 2013
Genre: Fantasy (14713), Jugendliteratur (8122) und Romantische Literatur (26087)
Seiten: 415 (Kindle Edition), 404 (Taschenbuch-Version)
Themen: Amazonen (45), Doppelleben (188), Versprechen (230)
Reihe: Themiskyra (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Themiskyra 2 - Das Versprechen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. Januar 2022 um 19:07 Uhr:
» Mitreißende Fortsetzung

ACHTUNG! Da es sich um den zweiten Band handelt, besteht SPOILERGEFAHR.

Die 17 jährige Ell lebt in der Gemeinschaft der Amazonen. Doch sie hat ihr Herz an den Arbeiter Louis verloren. Nur dürfen Amazonen nicht lieben. Das Chaos ist perfekt, denn Ell trifft sich heimlich mit Louis und muss gleichzeitig hart in Themiskyra arbeiten und all ihre Aufgaben erfüllen.
Dann entzweit sie sich auch noch mit ihrer Schwester Polly, belügt ihre Mutter, enttäuscht ihre Freundinnen,..
Dann überschlagen sich die Ereignisse und Leben geraten in Gefahr. Was wird Ell nur tun?

Meine Meinung:

Was für eine tolle Fortsetzung! Dani Aquitaine hat mich direkt wieder in die Welt von Themiskyra gezogen und mir tolle Lesestunden verschafft. Ich muss sagen, dass mir der zweite Teil sogar noch besser gefallen hat wie Teil 1.

Die Geschichte bietet viel Abwechslung. Eine junge Liebe, die fast aussichtslos erscheint, mit all ihren Höhen und Tiefen, Freundschaft, Mut, Loyalität, usw. Alles kann ich hier gar nicht aufführen.

Ells Geschichte ist mir ans Herz gewachsen. Ihre Zerrissenheit ist genauso spürbar wie ihr Glück. Sie ist eine starke junge Frau und doch zeigt sie auch ihre zerbrechliche Seite. Oft hat sie es nicht einfach. Das Leben der Amazonen ist ein ganz anderes, als ihr vorheriges. Dadurch kommt es immer wieder zu Situationen, die Ell sehr schwer fallen und sie Entscheidungen treffen muss.

Dann ist da Louis. Ach ein toller Kerl mit einem großen Herzen. Ich hab ihn richtig lieb gewonnen. Ich hab mir ständig Sorgen um ihn gemacht. Was passiert, wenn…?

Die Story ist insgesamt spannend geschrieben. Es gibt immer wieder Überraschungen und damit hält die Autorin die Geschichte lebendig und es wird nie langweilig. Es gab einige Momente, wo ich schlucken musste. Momente wo ich mich gefragt habe: „Das hat die Autorin jetzt nicht wirklich gemacht oder???“

Es passiert wieder viel in Themiskyra. Nicht nur die emotionale Seite, nein, auch die Spannung kommt hier definitiv nicht zu kurz. Da kann das Leserherz schon mal ein paar Takte schneller schlagen.

Dani Aquitaine hat einen Schreibstil, der einen von Seite 1 an packt. Flüssig zu lesen, wortgewandt, emotional und spannend. Auf jeder Seite lässt sie mich auf verschiedenste Weisen mitfühlen, was ihre Charaktere durchleben.

Ebenso interessant ist es auch wieder das Alltagsleben der Amazonen zu verfolgen. All ihre Regeln, Pflichten und Verantwortung. Eine Gemeinschaft, die mich neugierig gemacht hat, aber auch den Kopf hat schütteln lassen.

Fazit:

Auch der zweite Teil der Reihe hat mich abgeholt. Eine facettenreiche Geschichte mit Gefühl und Spannung, die mich komplett überzeugt hat. Dani Aquitaine hat eine großartige Welt geschaffen und es lohnt sich in die Geschichte abzutauchen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.«
  16      0        – geschrieben von LoveBambaren
Kommentar vom 3. Dezember 2019 um 17:32 Uhr (Schulnote 1):
» Die schöne Geschichte von Ell, Lois und Polly geht natürlich weiter, die Geschichte ist so toll geschrieben und nicht nur für Jugendliche, ich konnte meinen Reader nicht mehr aus der Hand legen und musste wie unter zwang alles auf einmal lesen. Es war als ob mich die Geschichte wie ein Sog in sich hineingezogen hat. Es war so also ich unsichtbar daneben gestanden war und es alles selbst miterlebt habe. Ell hat wirklich ihr Liebesglück mit Louis gefunden, doch leider muss es im geheimen bleiben. Ell lernt weiter eifrig Schwertkampf und all die Selbstverteitigstechniken, was auch ein riesenglück war, denn Ell`s Schwester Polly wird entführt und gefangen gehalten. Ell begibt sich sogleich auf die Suche nach ihrer geliebte Schwester und es kommt leider zum Showdown, wo sich Ell zwischen Ihrer Schwester und ihrem geliebten Louis entscheiden muss. Man was hab ich mit Ell mitgefiebert und mitgelitten, Ich muss auf jeden fall auch den dritten Teil lesen. Es war echt eine traumhafte Geschichte, so richtig zum mitfiebern«
  12      0        – geschrieben von Schlafmurmel
Kommentar vom 3. Dezember 2019 um 17:32 Uhr (Schulnote 1):
» eine wunderbare geschichte nicht nur für Jugendliche sondern auch für Erwachsene«
  0      1        – geschrieben von Schlafmurmel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz