Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.217 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emine Knoll«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Boston Razors 3 - Starting Six: Charlize und Blaine
Verfasser: Kim Valentine (20)
Verlag: Nova MD (118) und Written Dreams (234)
VÖ: 18. Februar 2019
Genre: Romantische Literatur (29810)
Seiten: 293
Themen: Anziehungskraft (919), Boston (277), Eishockey (251), Entscheidungen (2360), Krankenhaus (664), Patienten (281)
Reihe: Boston Razors (5)
Charts: Einstieg am 27. Februar 2019
Zuletzt dabei am 9. März 2019
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
11mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Boston Razors 3 - Starting Six: Charlize und Blaine« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Mai 2021 um 9:12 Uhr (Schulnote 1):
» In " Starting Six: Charlize und Blaine (Boston Razors 3) " hat die Ärztin Charlie, die ein großer Fan des Eishockeyclubs Boston Razors ist, einen Job in der bekannten Knight Klinik angenommen und den Zusatz, dass Beziehungen zu Patienten zur sofortigen Kündigung führt, akzeptiert. Denn wie sollte Charlie auch von ausgehen, dass sie einmal vor dieser Entscheidung stehen sollte, Liebe oder Job.
Doch als sich Charlie, bedingt durch die Einflussnahme ihrer Mutter für diese eine Wohnunsbesichtigung übernimmt, dem Eishockeyprofi Blaine von Boston Razors gegenüber sieht und beide sich zueinander hingezogen fühlen, weiß Charlie das die Entscheidung vor ihr steht, denn die Mannschaft ist Klient der Klinik.
Gleichzeitig hat ihre Mutter große Ambitionen mit Charlie vor und nutzt die Abhängigkeit aus, dass Charlie in der Schuld der Familie steht.
Wird Charlie der Liebe Blaine eine Chance geben, sich notfalls beruflich umorientieren und sich gegen ihre Familie stellen?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Charlie und Blaine mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen und so manche mitfühlende Momente.
Ich musste das Buch in einem Rutsch lesen da ich erfahren wollte, ob es für Charlie und Blaine ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies