Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.760 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Henry Will«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
HARDCOVER
 
Golden Darkness - Stadt aus Licht & Schatten
Verfasser: Sarah Rees Brennan (18)
Verlag: Ravensburger (307)
VÖ: 17. Februar 2019
Genre: Fantasy (9524), Jugendliteratur (5687) und Romantische Literatur (16505)
Seiten: 416
Themen: Gefahr (747), Revolution (50), Städte (53), Zauberer (819)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
60 / 100
auf Basis von vier Bloggern
100
0%
80
25%
60
50%
40
25%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
2
2M
1
3M
1
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Golden Darkness - Stadt aus Licht & Schatten« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Der Postbote von Girifalco oder Eine kurze Geschichte über den Zufall
Geschrieben von: Domenico Dara (10. April 2019)
Beautiful Idols 2 - Wissen ist Macht
Geschrieben von: Alyson Noël (2. Juli 2018)
So schöne Lügen
Geschrieben von: Tara Isabella Burton (17. Mai 2019)
90/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. Juni 2019 um 13:41 Uhr (Schulnote 2):
» Zum Inhalt:
In der Zukunft ist in New York Manhattan die sogenannte Lichtstadt, hier wohnt Ethan, der der Sohndes dortigen Anführers ist. Brooklyn ist die Dunkelstadt von New York und hier wohnt Lucie, die durch den Kampf für ihren Vater sehr bekannt ist. Durch ihre Bekanntheit kommt sie auch in die Lichtstadt. Dort verliebt sie sich auch in Ethan. Sie haben beide ähnliche Ziele, sie wollen Gerechtigkeit
Meine Meinung:
Das Buch hat mir gut gefallen, besonders der Schreibstil hatte etwas sehr angenehmes, lies sich ungeheuer gut lesen. Die Protagonisten waren mir sehr sympathisch und die Geschichte an sich war auch sehr interessant. An der ein oder anderen Stelle gab es kleinere Längen und manchmal hätte man sich ein wenig mehr Pep bei den Protagonisten gewünscht, aber insgesamt hat das dem Buch keinen Abbruch getan.
Fazit:
Gute Unterhaltung.«
  9      0        – geschrieben von brauneye29
Kommentar vom 4. April 2019 um 9:51 Uhr (Schulnote 3):
» Ein New York, der Zukunft, unterteilt in Dunkelheit und Licht. Mit dunklen Magiern und Lichtmagiern. Die Protagonistin Lucy ist eine Lichtmagierin, die in der Dunkelstadt aufwächst, nun aber durch einen Einfall ihrer Tante, geschafft hat in die Lichtstadt zu kommen und dort ein schönes Leben an der Seite des wohlhabenden Ethan führt. Nur so lange jedoch bis sein Doppelgänger aus der dunklen Stadt auftaucht.

Das Buch ist aus der Perspektive von Lucy geschrieben und lässt sich wirklich flüssig lesen. Die Idee und das Cover fand ich wirklich wunderschön und war so gespannt auf das Buch. Leider wurde ich von der Umsetzung enttäuscht.

Meiner Meinung nach sind die Charaktere wirklich blass und haben keine Tiefe, so dass man sich mit keinem wirklich identifizieren konnte. Lucy ist eine sehr unsympathische Protagonistin, deren Handlungen und Entscheidungen ich selten nachvollziehen konnte.

Außerdem wird zu wenig erklärt und die wirklich gute Idee hinter der Geschichte zu wenig ausgeführt. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass die Autorin einfach schnell ihre Idee aufs Papier bringen wollte, aber dieser leider zu wenig Leben eingehaucht hat.«
  11      1        – geschrieben von Elenovski
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz