Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.125 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Chayann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Ibsen Bach 1 - Die Akte Rosenrot
Verfasser: Astrid Korten (15)
Verlag: Piper (1495)
VÖ: 1. Februar 2019
Genre: Thriller (5230)
Themen: Berlin (823), Blogs (88), Mord (4389), Moskau (69), Profiler (102)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Februar 2019 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
3
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Ibsen Bach 1 - Die Akte Rosenrot« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Zeilengötter - Bis dass der Tod uns scheidet (Neubearbeitung von "Rouge - Bis dass der Tod uns scheidet")
Geschrieben von: Astrid Korten (19. Juni 2017)
100/100
[3 Blogger]
Die Fälle des Benedikt van Cleef 3 - Lilith: Eiskalter Engel
Geschrieben von: Astrid Korten (11. Dezember 2017)
100/100
[3 Blogger]
Geschichten aus Alagaësia 1 - Die Gabel, die Hexe und der Wurm
Geschrieben von: Christopher Paolini (21. Januar 2019)
80/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (0)     Blogger (3)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Ibsen Bach 1 - Die Akte Rosenrot« wurde von drei uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
MeinLesezauber 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Ein phänomenaler Thriller mit einer absoluten Leseempfehlung.«
Die-Rezensentin 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Auch in `Die Akte Rosenrot` versteht es Astrid Korten wieder meisterhaft, ihre Leser in Angst und Schrecken zu versetzen und so lange komplett zu verwirren, bis sie mit einem fulminanten Ende aufwartet.«
nichtohnebuch 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Wer Serientätern auf die Schliche kommen möchte, sich von politische Verwicklungen angesprochen fühlt und zudem in die Abgründe der menschlichen Seelen blicken möchte, liegt mit diesem facettenreichen Thriller richtig!«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz