Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.183 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »theo27«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Cold Warrior 2 - Gottes vergessene Kinder
Verfasser: Eyrisha Summers (19)
Verlag: Eigenverlag (15451)
VÖ: 23. Januar 2019
Genre: Romantische Literatur (19130) und Thriller (6205)
Themen: Kommissare (1750), Serienmörder (856)
Reihe: Cold Warrior (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Cold Warrior 2 - Gottes vergessene Kinder« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 29. Januar 2019 um 6:48 Uhr (Schulnote 1):
» 5 von 5 Sternen
Im Finale holt die Autorin noch mal alles raus, was Emotionen und auch dunkle Abgründe angeht.
Ich habe mitgefiebert und sehr mitgelitten.
Man war immer mitten im Geschehen, was zur Folge hatte das sich die Empfindungen rund um die Protas, auch auf mich übertragen haben. Ich kann es gar nicht beschreiben. Jede Gefühlsregung, die man haben kann, hat dieses Buch in mir ausgelöst.
Das war echt eine Achterbahnfahrt.
Wer ein spannendes Finale lesen will, ist hier genau richtig.
Auch dieser Warrior Teil bekommt eine klare Leseempfehlung von mir.«
  9      0        – geschrieben von SanNit
 
Kommentar vom 26. Januar 2019 um 22:12 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung zu der Geschichte
Der bildliche und emotionale Schreibstiel hat mich wieder voll und ganz mitgerissen. Auch in diesem Teil wurde ich nicht enttäuscht, was Spannung und Geschichte betrifft.

Teilweise kamen bei mir nicht nur Wutgedanken auf, sondern sogar Mordgedanken, aber auch Fassungslosigkeit. Es war mir möglich vom Anfang bis zum Ende mit zu fiebern und die Geschichte so zu erleben, als wenn ich sie live mitverfolgen würde. Der Ideenreichtum und die Überraschungseffekte überwältigen mich immer wieder.

Die Protas waren so gut beschrieben, dass sie zu Freunden oder Feinden wurden, damit war es vorprogrammiert mit ihnen zu leiden zu fiebern und zu schmunzeln.

In diesem Teil lernen wir Ice Vergangenheit noch genauer kennen, auch seine Schwester wird dabei eine tragende Rolle spielen.

Manche Szenen haben mich so sehr bewegt, dass kein Auge trocken blieb.«
  8      0        – geschrieben von Regina S.
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz