Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.121 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »louis351«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Irish Feelings - Als ich dich traf
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
2
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
25mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Irish Feelings - Als ich dich traf« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Ein Kuss ist eben kein Kuss
Geschrieben von: Lucia Vaughan und Emma Smith (22. Januar 2019)
100/100
[2 Blogger]
Das Licht in meiner Dämmerung
Geschrieben von: Sarah Saxx (20. Januar 2019)
95/100
[8 Blogger]
Geschichten aus Alagaësia 1 - Die Gabel, die Hexe und der Wurm
Geschrieben von: Christopher Paolini (21. Januar 2019)
80/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (4)     Blogger (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 3. Februar 2019 um 18:54 Uhr (Schulnote 1):
» 5 von 5 Sternen
Also die Autorin versteht es wirklich die Spannung aufrechtzuerhalten.
Gleich zu Beginn werden wir mit Aidans und Liz Vergangenheit konfrontiert. Allerdings hat die Autorin es so geschickt angestellt, das ich völlig ahnungslos bin und mit jeder Seite hoffte endlich zu erfahren, was passiert ist.
Die Schlagabtausche zwischen den beiden waren herrlich. Sehr schön fand ich auch, wie sie trotz ihrer "Abneigung" füreinander auch immer mehr miteinander wurden. Es ist schwer zu beschreiben, aber ich habe das Band zwischen ihnen sehr gut gespürt.
Die Geschichte war lustig, herzlich, traurig und auch romantisch.
Ich habe mich schnell in diesen Ort und ihre Einwohner verliebt und freue mich sehr, dass die Autorin daraus eine ganze Reihe machen will. Die Beschreibung der Umgebung war sehr schön bildlich geschrieben, sodass ich hautnah dabei sein konnte.
Ich saß gebannt vor dem Buch und habe es verschlungen, so sehr war ich gefesselt.
Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung.«
  12      1        – geschrieben von SanNit
 
Kommentar vom 30. Januar 2019 um 19:14 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung
Dieser Roman hat jede Gefühlsregung, die man beim Lesen so haben kann. Zwischen herzhaftem Lachen gibt es gefühlvolle Liebesszenen, die sich wiederum mit dramatischen Wendungen bis hin zum himmelhoch jauchzenden Happy End steigern. Emma Wagner hat wieder ein Buch erschaffen, das mit seinen Protagonisten ebenso ins Herz trifft, wie mit den wunderschönen detailgetreuen irischen Schauplätzen. Ihr farbenfroher und mitreisender Schreibstil ziehen den Leser Seite um Seite mehr ins Geschehen hinein. Ich habe selten beim Lesen einen Schauspieler im Kopf, aber hier ist Henning Baum definitiv mein Aiden.
Ich freue mich schon riesig auf die nächsten tollen Fortsetzungen und beantworte hier auch ganz brav die am Ende gestellte Frage: Ich glaube, Matt hat eine Engländerin im Halloweenkostüm verdient.

Cover
Das Cover verspricht Irish Feelings und hält es von der Ersten bis hin zur letzten Seite.

Mein Fazit
Ihr sucht eine romantische und dramatische Geschichte, in der man versinken kann? In der ihr lachen, weinen und mit Fiebern könnt?
Dann nichts wie los, diese Geschichte bietet Dramatik, Liebe, Humor und ganz viel Gefühl!«
  13      0        – geschrieben von Katrins Lesewelt
 
Kommentar vom 27. Januar 2019 um 12:09 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung:
Wundervoller und sehr spannender Liebesroman. Ich wurde sofort nach Irland gezogen und habe mich in die Insel verliebt. Die Autorin nahm mich sofort mit und ich bin sofort ganz in die Geschichte eingetaucht. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Ganz besonders mag ich das geheimnisvolle und unberechenbare der beiden Protas. Ich mag die Art von Liz sehr. Sie wird unterschätzt und ist zu Beginn sehr zurückhaltend. Bei den kleinen oder größeren Missgeschicken von Liz musste ich lachen. Ganz besonders hat mir gefallen wie sie die Typen aus dem Dorf einmal richtig vorgeführt hat. Aiden war für mich ein etwas widersprüchlicher Charakter. Teilweise sehr ablehnend und dann wieder sehr zugehend. Die Geschichte gefällt mir sehr gut ganz besonders wie Emma Wagner die Vergangeheit von Liz in die Geschichte integriert hat. Auch die Vergangenheit von Aiden konnte mich sehr berühren. Der Abschluss war ganz großes Kino. Ich liebe das Happy End für Liz und Aiden. Ganz besonders hat mich der Nebencharakter Sean am Schluss überzeugt.

Mein Fazit:
Wundervolle sehr berührende Liebesgeschichte mit einem Hauch von Humor. Ich wurde direkt hineingezogen und musste das Buch in einer Nacht durchlesen. Ich kann das Buch jedem Leser von seriösen Liebesgeschichten empfehlen. Die Story ist eher ruhig jedoch sehr tiefgründig.«
  9      0        – geschrieben von thora01
 
Kommentar vom 25. Januar 2019 um 20:32 Uhr (Schulnote 1):
» Ein wahnsinnig toll gestaltetes Cover, super Farbgestaltung, super schöne Motivauswahl, da stimmt das Gesamtpaket, ein absoluter Hingucker
Der Klappentext ist mega, er macht Neugierig und Verlockt zum lesen dieser Story, ohne zu spoilern, aber Aussagekräftig genug um dem Leser zu zeigen was ihn erwartet.
Der Schreibstil ist unglaublich toll, er ist sehr flüssig und in einer sehr angenehmen Ausdrucksweise geschrieben.Humorvoll, Lebendig, Romantisch und unglaublich süß.
Es ist in einer ganz fesselnden Art und Weise geschrieben, so das ich kaum Pause machen wollte beim lesen.
Die Protagonisten Liz und Aiden sind ganz wundervoll bildlich beschrieben, sie sind einfach nur unglaublich und schleichen sich Seite um Seite in mein Leserherz. Und auch die kleine Abby und ihre Oma.....so Zuckersüß. Natürlich haben auch ein paar kleine Tierische Protagonisten den Weg in diese Story gefunden.
Ich habe geschmunzelt über Liz und ihre Art unbekannte Autos zu fahren, ja parken in Bierkisten bringt den ein oder anderen Pubbesitzer schon in Rage.
Ich werde nicht mehr verraten, lest sie unbedingt selber....eine zuckersüße Liebesgeschichte die sehr Humorvolle Szenen hat und ein wenig gut dosierte Dramatik besitzt.
Mein Fazit: Ich liebe diese Story, sie ist ganz wunderbar lebendig geschrieben, emotional und humorvoll.
Durch den tollen Schreibstil ist sie sehr angenehm lesbar und macht einfach nur Spaß. Ein tolles Liebeserlebnis Irish Feelings.
Eine absolute Lesejunkie Leseempfehlung«
  10      0        – geschrieben von Lesejunkie
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz