Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.976 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lucy64«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
New York Bachelors 1 - Bad Bachelor
Verfasser: Stefanie London (1)
Verlag: Forever (175)
VÖ: 22. Februar 2019
Genre: Romantische Literatur (15061)
Seiten: 352
Themen: Apps / Software (26), Bad Boys (303), Bibliotheken (77), Junggesellen (85), Manipulation (125), New York City (1047), Single (308)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »New York Bachelors 1 - Bad Bachelor« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Montana Souls 1 - Ein Cowboyherz in Aufruhr
Geschrieben von: Mel Woods (10. Januar 2019)
100/100
[1 Blogger]
Eistanzliebe
Geschrieben von: Mia Leoni (2. Januar 2019)
100/100
[3 Blogger]
Cold Winter Heart - Highland Hero
Geschrieben von: Jo Berger (29. Dezember 2018)
97/100
[6 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Januar 2019 um 19:15 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt: 

Reed steht in der Bad Bachelor App auf Platz 1. Das macht ihm seinen Job als Imagepfleger richtig schwer und er brauchten ein Wunder um seinen Ruf und seinen Job zu retten. Darcy braucht Hilfe bei ihrer maroden Bibliothek und ausgerechnet Reed bietet ihr Hilfe an. Kann sie ihm trauen? 

Meine Meinung: 

Das war für mich so ein Buch, bei dem man befürchten könnte, dass es sehr platte, klischeehafte Unterhaltung ist und eher wenig gut ist. Wie sehr habe ich mich da doch getäuscht. Es ist ein ausgesprochen gutes und wirklich unterhaltsames Buch, bei dem ich mir sogar eine Verfilmung gut vorstellen könnte. Ein wenig so, wie bei "Email für dich", zwar irgendwie auch ein bißchen kitschig, aber am Ende einfach richtig gute Unterhaltung. Der Schreibstil ist sehr angenehm und liest sich flott weg. Die nächsten Teile würde ich ohne Bedenken sofort lesen. 

Fazit: 

Hat mir richtig gut gefallen. «
  8      0        – geschrieben von brauneye29
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz