Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.431 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Detlev Fiedler«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Zwei Herzen und Mr. Cooper
Verfasser: Jo Berger (25)
Verlag: Eigenverlag (12348)
VÖ: 31. Dezember 2018
Genre: Kurzgeschichte (3237)
Seiten: 54
Themen: Esel (22), Rache (1473), Seitensprung (200)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
1
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Zwei Herzen und Mr. Cooper« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Glück ist Liebe, Honey
Geschrieben von: Jo Berger (25. Juni 2018)
100/100
[7 Blogger]
Amor's Four 1 - Himmelreich mit Herzklopfen
Geschrieben von: Jo Berger (25. April 2017)
100/100
[5 Blogger]
Station 8 - Episode 1
Geschrieben von: Dominique Stalder (15. Dezember 2018)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. Februar 2019 um 17:58 Uhr:
» Darum geht es
 
Shelly betreibt eine Autowerkstatt in einem Kaff in Tennessee. Doch finanziell steht es nicht zum Besten.  Als sie auch noch von ihrem Freund betrogen wird, rächt sie sich gar fürchterlich. Auf dem Rückweg gabelt sie einen liegengebliebenen Luxus Chrysler samt sexy Anzugträger auf. Leider fehlt ein Ersatzteil, weshalb sie den gestrandeten Wagenbesitzer bei sich übernachten lässt. Am nächsten Morgen sieht sie, wie ihr geliebter Esel Mr. Cooper den Fremden über die Koppel jagt. Ist das eine Sympathiebekundung oder sollte Shelly dem Fremden gegenüber lieber vorsichtig sein?
 
Ich sage dazu
 
Shelly ist eine impulsive, junge Frau, die zudem nicht auf den Mund gefallen ist. Sie hat zwar eine Menge Ahnung von Autos, aber außer ihrem geliebten Esel Mr. Cooper und einem Monstertruck nicht viel mehr. Trotzdem steht sie ihre Frau.
 
Mr. Cooper muss man einfach lieb haben. Der Esel ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, nichtsdestotrotz ist er klug und gewitzt.
 
Auf nur wenigen Seiten schafft es Jo Berger mal wieder eine zauberhafte Geschichte zu erzählen. Es ist spannend und lustig mit sympathischen Charakteren, bei denen es nicht schwer fällt sie zu mögen.«
  11      0        – geschrieben von Hinkenpinken
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz