Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.600 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »line40«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Happily 3 - Familie ist, wenn man trotzdem liebt
Verfasser: Susan Mallery (106)
Verlag: Mira (780)
VÖ: 4. Januar 2019
Genre: Romantische Literatur (18102)
Seiten: 304 (Kindle Edition), 336 (Taschenbuch-Version)
Themen: Assistenten (175), Familien (1046), Galerie (24), Künstler (278)
Reihe: Happily (Susan Mallery) (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Happily 3 - Familie ist, wenn man trotzdem liebt« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)     Tags (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 26. Januar 2019 um 23:43 Uhr (Schulnote 1):
» In " Familie ist, wenn man trotzdem liebt " macht sie die Assistentin der Galerie Natalie auf den Weg zum Haus des Künstlers Roman, um nach ihm zu sehen. Doch ausgerechnet zu dem Zeitpunkt gibt es einen starken Regen und so muss Nathalie bei ihm unterkommen, bis die Straßen nach dem Unwetter wieder frei sind.
Doch Roman entpuppt sich nicht als den Drachen, den Nathalie erwartet hatte, sondern sie fühlt sich sehr wohl in seiner Nähe und erlebt eine aussergewohnliche und aufregende Zeit bei ihm.
Aber Nathalie möchte mehr, für sie ist eine Familie und Kinder ein Zukunftswunsch. Roman hingegend flüchtet allein beim Gedanken an Familie.
Gibt es für beide eine gemeinsame Zukunft?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bringt dabei eine Menge Abwechslung und Spannung. Man darf mit Nathalie und Roman mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Auch trafen wir die Protas der Vorgänger wieder und erfuhren neues von ihnen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz