Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.730 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LOTTE947«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Abenteuer in Mirathasia 2 - Das Ankunftszentrum
Verfasser: Veronika Aretz (8)
Verlag: Aretz (18)
VÖ: 15. Dezember 2018
Genre: Kinderbuch (3257)
Seiten: 84
Themen: Banden (185), Jungen (694)
Reihe: Abenteuer in Mirathasia (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
100%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
1
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Abenteuer in Mirathasia 2 - Das Ankunftszentrum« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Abenteuer im Spreewald
Geschrieben von: Nicole Grom und Steffi Bieber-Geske (21. März 2019)
100/100
[1 Blogger]
Aberness
Geschrieben von: Christa Kuczinski (1. August 2016)
80/100
[1 Blogger]
Maggie Yellow Cloud - Das verkaufte Herz
Geschrieben von: Brita Rose-Billert (13. März 2014)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. Februar 2019 um 9:10 Uhr (Schulnote 2):
» coole geschichte

Inhaltsangabe übernommen:

Kaum sind Malte und Adrian in Mirathasia angekommen, werden sie von einem Kugelblitz getroffen und zu Boden geschleudert. Schnell erkennen sie, wer dahinter steckt: Carlos und seine fiese Bande. Schon oft sind sie den beiden Jungs aufgefallen. Doch als sie Hilfe bei einer Madlina suchen, erfahren sie, dass die Sechs gar nicht als Besucher registriert sind. Merkwürdig! Irgendwas stimmt hier nicht! Malte und Adrian verfolgen die Bande durch eine geheime Tür und müssen sich fortan ungeahnten Gefahren stellen. Was sie dann erleben, ist einfach unglaublich ...

Habe das Buch zusammen mit meinem Sohn (8) gelesen. Es hat uns gut gefallen. Es war gut und leicht verständlich zu lesen und mit tollen Bildern bestückt. Es hatte genau die richtige Spannung für junge Leser. Dieses Buch hatte auch einen lehrreichen Teil. Obwohl einer von Carlos Bande in Schwierigkeiten steckte, haben Malte und Adrian ihm geholfen (die Bande hat ihm seinem Schicksal überlassen). Man soll helfen, auch wenn es nicht gerade der beste Freund ist. 4 von 5*.«
  7      0        – geschrieben von dru07
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz