Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.019 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Reinhardt Baume...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Redrubi - Es wa(h)r einmal ...
Verfasser: Mari März (14)
Verlag: Eigenverlag (15136)
VÖ: 5. Dezember 2018
Genre: Kurzgeschichte (3782) und Märchen (164)
Seiten: 40
Themen: Rotkäppchen (17), Sex (1188)
Auch in: Sammelband »Mad Mix« (Zu Amazon.de führender Werbelink)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Es war einmal ...
So beginnt jedes Märchen. Auch das vom Rotkäppchen. Aber war dieses Mädchen wirklich unschuldig und der Wolf böse? Könnte es nicht auch umgekehrt gewesen sein? In der Fassung von Charles Perraults hat sich ›Le Petit Chaperon Rouge‹ nackt zum Wolf ins Bett gelegt. In einer früheren Fassung verspeiste sie gemeinsam mit dem Wolf die Großmutter. Auch die Version der Brüder Grimm war einst blutrünstiger.
Nichts ist, wie es scheint. In der Welt der Fantasie ist alles möglich. Deshalb will ich euch nun REDRUBIs Geschichte erzählen – das Märchen vom Rotkäppchen, wie es sich vielleicht tatsächlich zugetragen hat.
Es wa(h)r einmal ...
Lesermeinungen (2)     Lesung
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. März 2019 um 8:38 Uhr:
» Rezension:

Mari März- Redrubi

In einer Gewitternacht wird das Mädchen mit den roten Haaren von einer alten Frau am Fluss gefunden. Plötzlich erscheint Morrigan, die Geisterkönigin, und verlangt von der Alten das Kind groß zuziehen, um ihren Fluch zu offenbaren.
Rubi wandelt zwischen den Welten der Lebenden und den Toten, was Fluch und Segen zugleich ist.
Bis sie eines Tages Cathán trifft, der das gleiche Schicksal mit ihr teilt.

Redrubi ist das Prequel zu Mari März Mondzauber Tetralogie und eine Adaption von Rotkäppchen.

Als eingefleischte Märchentante freue ich mich natürlich über diese etwas andere Variante, gerade weil das klassische Rotkäppchen der Gebrüder Grimm, mich als Kind ziemlich geprägt hat.

Die Figur von Redrubi ist sehr schön gezeichnet. Wir haben das traumhaft hübsche Mädchen, das hinter seiner Fassade grausam und hässlich ist.
Im Verlaufe der Handlung, stellt man sehr schnell fest, warum sie so ist und bekommt einiges an Emotionen serviert: Wut, Liebe, Eifersucht, Verzweiflung, Einsamkeit…
Obwohl sie die Wächterin der Anderswelt ist, wird ihr Handeln schnell egoistisch, mit fatalen Folgen.
Wie bei jedem guten Märchen, sollte man auch hier zwischen den Zeilen lesen.

Wer das klassische Rotkäppchen kennt, wird vermutlich beim Lesen den ein oder anderen Dialog wiedererkennen und sich riesig über die Rollenverteilung freuen.

Wer Gewalt, Sex und Blut liebt, kommt hier auch nicht zu kurz. Kopfkino ist vorprogrammiert.

Das Buch hält seine Spannung vom Anfang bis zum Ende und mir gefallen vor allem die Einflüsse der irischen Mythologie.

Ich hätte gerne noch mehr erfahren über Redrubi, vor allem was Sie so getan hat, bevor sie auf Lyra und ihre Freunde stößt.

Eine kurze Geschichte, nicht nur für Märchenfans.«
  9      0        – geschrieben von Velvet in Paradise
 
Kommentar vom 19. März 2019 um 12:57 Uhr (Schulnote 1):
» Einfach genial da fragt man sich ob es wirklich so war

Ich hab das Buch in einem rutsch durchgelesen weil ich wissen wollte wie es weitergeht es ist super spannend weil man sich fragt was als nächstes kommt.
Super Buch für alle die klassische Geschichten einfach mal anders wollen«
  2      0        – geschrieben von Support_your_authors
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz