Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.810 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »liam5371«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Ein Earl im Unterrock
Verfasser: Dolores Mey (7), Dorothea Stiller (5), Ester D. Jones (9), Katherine Collins (1) und Marie Caroline Bonnet (1)
Verlag: Digital Publishers (99)
VÖ: 1. Dezember 2018
Genre: Historischer Roman (3187) und Romantische Literatur (14766)
Seiten: 141 (Kindle Edition), 184 (Taschenbuch-Version)
Themen: England (897), Grafen (159), Verkleidungen (73), Verwechslung (46), Weihnachten (1160)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Dezember 2018 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Ein Earl im Unterrock« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Love Lost - Alles was zählt
Geschrieben von: Zoe Dubois und Lucy Heart (5. Dezember 2018)
Schottische Liebe mit Hindernissen
Geschrieben von: Sara Belin (20. November 2018)
100/100
[1 Blogger]
Racing Love 4 - Teamwechsel des Herzens
Geschrieben von: Bettina Kiraly (29. September 2018)
100/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. Dezember 2018 um 18:42 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover ist schön weihnachtlich und historisch. Die Gestaltung gefällt mir sehr gut.
Dieses Gemeinschaftswerk der Autorinnen ist finde ich sehr gelungen. Jede hat einer Hauptfigur Leben eingehaucht. Am Ende des Buches erfährt man, wer für welche verantwortlich ist.
Mich hat die Story sofort gefesselt und ich habe mich auch köstlich amüsiert. Einige Szenen waren einfach nur genial und sehr humorvoll. Aber auch Wut und Entsetzen habe ich ein paar Mal gefühlt. Vor allem über Edgar habe ich mich sehr aufgeregt. George hat mich verwirrt und ich konnte ihn am Anfang nicht so richtig einordnen. Genial ist Louis ist toll und sich ihn in Frauenkleider vorzustellen lies mich schmunzeln. Vor allem Harriet hat mich begeistert. Trotz der vielen Tiefschläge, die sie erleiden musste, ist sie eine starke Frau und lässt sich nicht unterkriegen, was ich bewundernswert finde. Charlotte, ist auch eine Kämpferin, auch wenn sie noch sehr jung ist. Der Kampf, die Sorgen und die Ängste der einzelnen Protagonisten sind hervorragend ausgearbeitet haben mich bewegt.
Ich finde, dass die Schreibstile der Autorinnen sehr gut miteinander harmonieren und somit ein perfekter Lesefluss vorhanden ist.

Fazit:
Eine wunderschöne Geschichte mit einem Wunder, das zu Weihnachten passt.«
  1      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz