Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.752 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nathan034«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Grimm-Chroniken 08 - Dornen, Rosen und Federn
Verfasser: Maya Shepherd (50)
Verlag: Sternensand (152)
VÖ: 7. Dezember 2018
Genre: Fantasy (13724)
Seiten: 172 (Taschenbuch-Version), 103 (Kindle-Version)
Themen: Gut gegen Böse (129), Schwäne (15)
Reihe: Die Grimm-Chroniken (26)
Charts: Einstieg am 11. Dezember 2018
Höchste Platzierung (3) am 20. Dezember 2018
Zuletzt dabei am 20. Dezember 2018
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von vier Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
10mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Grimm-Chroniken 08 - Dornen, Rosen und Federn« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (5)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Juli 2021 um 20:54 Uhr:
» Ich bin so happy, diese Reihe angefangen zu haben – sie zieht mich magisch Buch für Buch weiter...
„Der Junge, der kein Teil der Geschichte sein sollte...“
Die Reise mit Königin Mary geht weiter – und ich lese zusammen weiter mit @personalbookstagramm
Dieser Band reiht sich nahtlos an den Band 7 – Das Aschemädchen – an. Allein durch die Zusammenfassung am Buchanfang war ich gleich wieder mitten drin im Geschehen.
In dem Band 8 merkt man erste Änderungen an Königin Mary und der Spruch „Das Böse ist Ansichtssache!“ erhält gerade auch für mich immer mehr Zuspruch. Ich konnte nach dem Buch verstehen, weshalb Königin Mary gewisse Dinge gemacht hat – vielleicht nicht alles – aber einiges.
Mich stört irgendwie, dass Mary sich so gut mit Hexe Baba Zima anfreundet. Manchmal glaube ich, dass die Hexe Baba Zima mehr weiß und vieles aus Eigennütz macht.
Einige meiner Fragen wurden mit den einzelnen Kapiteln geklärt, aber es stellten sich immer mehr neue Fragen und auch neue Vermutungen.«
  7      0        – geschrieben von sarahs_buecheraccount
Kommentar vom 11. Dezember 2018 um 11:36 Uhr (Schulnote 1):
» „Dornen, Rosen und Federn“ ist der achte Band der Reihe „Die Grimm Chroniken“ und stammt aus der Feder von Maya Shepherd. Da ich diese Reihe liebe, war ich wahnsinnig gespannt auf die Fortsetzung. Auch in diesem Band punktet die Autorin mit einer spannenden Geschichte, die geschickt mit verschiedenen Märchen verwoben wird.

In diesem siebten Band dreht sich der Haupthandlungsstrang um Mary. Die Geburt ihrer Tochter steht kurz bevor, wodurch das junge Paar eigentlich vor Glück strahlen sollte. Doch zwischen Mary und Dorian entsteht eine Kluft, die sich immer weiter ausdehnt. Sowohl bei Mary, als auch bei Dorian steht der Schutz des Kindes an erster Stelle. Während Dorian das nutzt, was ihm die Natur zur Verfügung gestellt hat, strebt Mary zum Schutz ihrer Tochter nach mehr. Nach und nach überschreitet sie weitere Grenzen und der Leser bekommt ganz langsam eine Ahnung davon, wie sie sich von einem naiven jungen Mädchen zu einer blutrünstigen Frau entwickeln konnte.

Der Einstieg in den achten Band ist mir wie gewohnt dank des kurzen Rückblicks auf den ersten Seiten sehr leicht gefallen. Auch diese Fortsetzung knüpft nach der Rückblende nahtlos an den vorherigen Band an. Bisher gefallen mir der siebte und der achte Band am besten. In der siebten Folge der Reihe wurden einige Geheimnisse gelüftet und in diesem achten Band erfährt man nun viel über Mary und beschreitet mit ihr gemeinsam den Weg, der sie schon bald ins Verderben führen wird. Die Autorin Maya Shepherd hat sich einiges einfallen lassen, damit man von der Reihe nicht mehr loskommt. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf die nächste Folge. Die Reihe "Die Grimm Chroniken" soll übrigens in Staffel eins ganze dreizehn Folgen umfassen!

Mit „Dornen, Rosen und Federn“ hat die Autorin Maya Shepherd einen ganz wundervollen achten Band der Reihe „Die Grimm Chroniken“ erschaffen. Geschickt mit der Geschichte verwobene Märchen sorgen für ein spannendes Lesevergnügen und man erfährt nach und nach mehr über Marys Weg ins Verderben. Von mir gibt es volle fünf Sterne und eine Leseempfehlung für Märchenfans. Lasst euch diese Reihe nicht entgehen.«
  14      0        – geschrieben von Selection Books - Nalas Bücherblog
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz