Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.341 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »coinneach80«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Schottische Liebe mit Hindernissen
Verfasser: Sara Belin (17)
Verlag: Montlake Romance (163)
VÖ: 20. November 2018
Genre: Romantische Literatur (17539)
Seiten: 281 (Kindle Edition), 282 (Taschenbuch-Version)
Themen: Einladung (134), Highlands (155), Pianisten (41), Schlösser (294), Schottland (479), Unfälle (953)
Charts: Einstieg am 10. Dezember 2018
Höchste Platzierung (4) am 22. Dezember 2018
Zuletzt dabei am 22. Dezember 2018
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
6mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Große Gefühle und dunkle Geheimnisse in den Highlands!

Jonathan Mackenzie braucht nach einem Unfall eine tatkräftige Physiotherapeutin. Dass stattdessen eine bezaubernde Klavierlehrerin namens Annabel vor ihm steht, kann nur ein Irrtum sein. Aber in ihrer Gegenwart fühlt Jonathan sich zum ersten Mal wieder voller Hoffnung und als ganzer Mann. Spontan bittet er sie, ihn den Sommer über in sein Schloss in den Highlands zu begleiten, und Annabel folgt der Einladung des heißen Schotten nur zu gern.

Während sie ihre gemeinsame Zeit nicht nur mit Klavierstunden verbringen, scheint es, als ob nicht alle im Haus darüber so erfreut sind wie Jonathan selbst. Wer möchte verhindern, dass Annabel und Jonathan ihr Glück finden?
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. Januar 2019 um 15:15 Uhr (Schulnote 1):
» Annabel muß zu einem neuen Schüler und geht versehentlich zum falschen Haus, dort wird sie schon erwartet und mit einem anderen Namen angesprochen auch macht der Hausherr keine Anstalten sich zur Begrüßung zu erhaben.
Nachdem Annabel klar wird das sie im falschen Haus ist will sie schnell gehen ABER der Hausherr Lord Jonathan Macenzie läßt sie nicht gehen denn er will Sie ab sofort für sich als seinen Klavierlehrerin.
Jonathan kann nicht aufstehen denn er sitzt im Rollstuhl.
Annabel gibt Ihm die Zusage Ihm zu unterrichten und obwohl sie sich in ihn verliebt hält sie Abstand.
Jonathan bittet Annabell für den Sommer mit nach Schottland zu kommen sagt Annabel zu und wenn ja was geschieht dort.
Ich habe das Buch verschlungen und sage DANKE«
  8      0        – geschrieben von elke1205
Kommentar vom 8. Dezember 2018 um 18:32 Uhr (Schulnote 1):
» Dieses Cover finde ich sehr romantisch und sehr gelungen.
Die Handlung hat mich sofort gefesselt und die beiden Protagonisten Annabel und Jonathan sind sehr schön ausgearbeitet und waren mir sofort sympathisch. Annabel ist eine bodenständige und liebenswerte Person, die Jonathan aus seinem Loch holt. Dieser hat mit seiner Vergangenheit zu kämpfen, ist aber trotzdem sehr zuvorkommend und lässt sich seine Herkunft nicht heraushängen.
Die Autorin hat mich wieder mit ihrem gefühlvollen Schreibstil verzückt. Ich war begeistert von dieser emotionalen Liebesgeschichte, die aber auch spannend ist, da irgendjemand Annabel und Jonathan ihr Glück nicht gönnt.

Fazit:
Wenn Liebe jedes Hindernis überwindet, dann wird es sehr romantisch und bewegend.«
  7      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz