Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.019 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »EDWIN-603«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Der Weg zu mir 1 - Wolfsbruder
Verfasser: Ilka Sommer (4)
Verlag: Eigenverlag (13320)
VÖ: 19. August 2018
Genre: Philosophisches Buch (188)
Seiten: 163 (Kindle Edition), 198 (Taschenbuch-Version)
Themen: Begegnungen (2194), Tiere (446), Wölfe (241)
Reihe: Der Weg zu mir (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Der Weg zu mir 1 - Wolfsbruder« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Der Weg zu mir 2 - Wolfsverlust
Geschrieben von: Ilka Sommer (13. Juni 2019)
Dogilli - Eine tierische Geschäftsidee
Geschrieben von: Ilka Sommer (1. September 2017)
Hoffnungsschimmer - Facetten des Glücks
Geschrieben von: Violet Truelove, Ava Innings, Charlotte da Silva, Mira Valentin, Stefanie Heggenberger, Katherina Ushachov, A.E. Eiserlo, Sandra Foltin, Alexander Grun, Ilka Sommer, Katharina Rambeaud, Patrizia Lavin, Robert Herbig, Jil Aimée, Miranda Rathmann, Grete B., J.A. Heger, Anna Noah, Eliot Kaufmann und Lana Mailing (12. November 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. August 2019 um 1:11 Uhr (Schulnote 1):
» Die Geschichte um Jan hat mich voll und ganz in den Bann gezogen. Ich konnte mich mit ihm identifizieren, seine Gefühle , Zweifel und Handlungen nachempfinden.

Es ist nicht nur eine Geschichte über die wunderbaren Wesen von Wölfen, sondern auch ein Wegweiser zu einem selbst, für ein authentisches, zufriedenes und Glückliches Leben.

Ratschläge von Freunden, Krafttier und Wolf, waren nicht nur gute Wegweiser für Jan, sondern auch für uns Leser, die uns zumindest zum Nachdenken anregen können und uns mal inne halten lassen um unsere Handlungsweisen zu überdenken.

Auch wenn man die Thematik der Tierkommunikation als nicht real bezeichnet, sondern als Fantasie, ist die Botschaft doch klar und jeder kann was daraus mit nehmen.

Mir hat die Geschichte rund um gut gefallen und ich ich habe mir gleich den 2. Teil der Geschichte um Jan und seine Wölfe geholt, denn ich will unbedingt mehr davon lesen.«
  6      0        – geschrieben von Regina S.
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz