Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.381 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »judy291«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Fire After Dark 3 - Gefährliche Erfüllung
Verfasser: Sadie Matthews (6)
Verlag: Fischer (1312)
VÖ: 22. Juli 2013
Genre: Erotische Literatur (2700)
Seiten: 336
Themen: Kunst (95), London (1170), Macht (153), Sex (1078)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Die Liebe von Dominic und Beth liegt in Trümmern. Um sie wieder zu entfachen, muss Beth Dominic endlich dazu bringen, ihr zu vertrauen. Doch solange ihr Chef ihr Leben noch bestimmen kann, erscheint dies unmöglich...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Marina Esposito 7 - Er will dein Herz
Geschrieben von: Tania Carver [Martyn Waites] und Tania Carver [Linda Waites] (7. September 2018)
80/100
[1 Blogger]
Skye - Götter des Nordens
Geschrieben von: Lea McMoon (6. September 2018)
80/100
[1 Blogger]
Boston Razors 2 - Starting Six: Sienna und Ridley
Geschrieben von: Kim Valentine (11. September 2018)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. September 2018 um 23:16 Uhr (Schulnote 4):
» Band drei einer Reihe, die provokant und sinnlich sein soll. Dadurch ließ ich mich hinreißen dieses Buch zu lesen. Die ersten hundert Seiten konnten mich leider nicht überzeugen. Es geht halt wieder in die übliche Richtung, viel Geld und Einfluss, Rollenspiele mit sexueller Erfüllung und als Hintergrund eine Handlung von reichen, sich bekämpfenden Männern.
Der Schreibstil hat mich jetzt nicht mit gerissen. Die Geschichte war einigermaßen zu lesen, aber sicherlich nicht mehr. Auch die sog. erotischen Szenen fand ich jetzt nicht besonders. Es ist nichts neues in diesem Genre und ich empfinde es als ausgereizt.
Es mag sein, dass es nur mir persönlich so geht, da mag ich mit solchen Themen übersättigt sein. Komplett habe ich das Buch nicht gelesen, den mittleren Teil nur teilweise, da mich die Geschichte nicht angesprochen hat, nicht mitreißen konnte. Schade.«
  11      0        – geschrieben von Everett
Kommentar vom 17. September 2014 um 12:09 Uhr (Schulnote 4):
» Bei einer Buchreihe habe ich die Erwartung, dass die einzelnen Bände zumindest halbwegs auf einem ähnlichen Level sind. Die beiden ersten Bücher waren auch tatsächlich auf einem vergleichbaren Level, aber diesmal war es einfach enttäuschend. Das Buch war irgendwie strukturlos und nicht zielgerichtet, die Figuren blieben farblos und das "Ende" war dann so richtig ärgerlich.«
  0      0        – geschrieben von Minkematze
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz