Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.640 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »liusadh079«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Morgen wirst du bleiben
Verfasser: Nica Stevens (6)
Verlag: Carlsen (529)
VÖ: 28. September 2018
Genre: Fantasy (8390) und Jugendliteratur (5078)
Seiten: 384
Themen: Mitschüler (190), Umzug (251), Verkehrsunfälle (376)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
94 / 100
auf Basis von sieben Bloggern
100
71%
80
29%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
5
2M
2
3M
0
6M
0
12M
0
16mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Morgen wirst du bleiben« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Er & Er 2 - Tristan und John
Geschrieben von: Pat Paris (26. Oktober 2018)
100/100
[1 Blogger]
Die ungleichen Gleichen
Geschrieben von: Andreas Lukas (21. August 2018)
Sondereinheit Themis 3 - Menschenhandel
Geschrieben von: Kerstin Rachfahl (22. Oktober 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Leserkanonen-Einblick     Blogger (6)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. Oktober 2018 um 18:35 Uhr:
» Cover:
Ich finde das Cover sehr gelungen. Es ist passend für ein Jugendbuch mit dem richtigen Hauch Gefühl gestaltet, sodass man weiß, was einen erwartet. Es ist schlicht, durch die Farbwahl aber trotzdem auffällig und harmonisch. Besonders der Lichteffekt durch die Sonne gefällt mir richtig gut! Ich finde es sehr gelungen.

Inhalt:
Ein Fahrradunfall stellt Jills Leben komplett auf den Kopf. Plötzlich stehen Untersuchungen an, die Welt sieht sie mit anderen Augen und sie hat sich der neuen Schule zu stellen. Man wird mit ihr gemeinsam in diese Situation geworfen und erlebt das mitreißende Auf und Ab des Alltags der jugendlichen Jill. Als der mysteriöse Adam plötzlich ihren Tag begleitet dank ihrer Neugierde auf den Mitschüler, geben ihr mysteriöse Ereignisse zu denken ... "Morgen wirst du bleiben" erzählt eine berührende Geschichte über zwei Jugendiche, die auf die eine oder andere Weise aus dem Leben gerissen wurden und miteinander ihren Weg zurück finden. Die Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Während ich mich anfangs schnell in Jills Leben eingefunden habe und sie dort sehr gerne begleitet habe, faszineirten mich die Ereignisse um Adam immer mehr. Auch wenn man vielleicht recht zeitig vermutet, was sich hinter seinem Gehiemnis verbirgt, hatte ich trotzdem sehr viel Spaß an der Geschichte! Ich habe in allen Situationen mitgefiebert und kann diese mitreißende Geschichte nur empfehlen.



Charaktere:
Die Geschichte ist nicht nur von der Idee und dem Handlungsverlauf her sehr mitreißend, sondern auch durch die Figuren. Jill empfand ich als sehr mitreißende Protagonistin, denn ihre Gefühlswelt wurde sehr authentisch dargestellt. Ihre Sorgen angesichts der neuen Schule, ihr nicht ganz so ausgeprägtes Selbstbeuwsstsein nach dem Fahrradunfall und ihre Sehnsucht. Sie hat sich im Verlauf der Geschichte als neugierig und hartnäckig, was mir sehr gefallen hat. Hinzu kommt natürlich der mysteriöse, sympathische Adam. Er hatte natüröich einen ganz besonderen Reiz, da man nur langsam hinter ihn, seine Geschichte und sein Geheimnis kommt. Bis zum Ende schließt man ihn trotz seiner mysteriösen Art wahnsinnig ins Herz! Auch die Nebenfiguren wie zum Beispiel Jills Familie oder ihre beste Freundin Elli fand ich richtig gut dargestellt!

Schreibstil:
Ich mag den Schreibstil der Autorin Nica Stevens sehr gerne. Bereits in ihren vorherigen Geschichten konnte sie mich sehr begeistern! Auch in ihrem neuesten Buch fand ich ihre Art zu erzählen sehr mitreißend. Die Ich-Perspektive der Protagonistin Jill hat mich von Anfang an gleich sehr gefallen, denn es ist jugendlich erfrischend und dabei emotional mitreißend, weil Jills Gefühlswelt einen sofort packt. Auch die Beschreibungen der Handlung und der Orte empfand ich als sehr angenehm. Es war ein angenehmer Wechsel von spannenden und gefühlvollen Momenten, in denen der sehr fließende Schreibstil sehr gut wirkt! Mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht.

Fazit:
Insgesamt hat mir das neue Buch der Autorin sehr viel Spaß gemacht. Nicht nur die Idee fand ich sehr gut, sondern auch die Umsetzung konnte mich sehr überzeugen. Es ist sehr schön und mitreißend erzählt, weswegen ich euch "Morgen wirst du bleiben" absolut weiterempfehlen kann! Lesespaß ist garantiert.«
  11      0        – geschrieben von annsophieschnitzler
 
Kommentar vom 16. Oktober 2018 um 20:04 Uhr (Schulnote 1):
» Da ich die Bücher von Nica Stevens liebe, war ich wahnsinnig gespannt auf ihr neues Buch "Morgen wirst du bleiben". Ich lese sehr selten Liebesromane, aber bei dieser Autorin habe ich eine Ausnahme gemacht. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, denn die Autorin hat mit diesem Einzelband eine wundervolle, berührende Geschichte erschaffen, die mich bis zur letzten Seite fesseln konnte.

Nachdem Jill einen schrecklichen Fahrradunfall hatte, findet sie nur schwer in ihr altes Leben zurück. Zudem reißen ihre Eltern sie aus ihrer gewohnten Umgebung, da die Familie nach Santa Barbara zieht. An der neuen Schule lernt Jill Adam kennen, doch irgendetwas ist seltsam an ihm. Je mehr Zeit Jill mit Adam verbringt, umso merkwürdiger und ablehnender verhalten sich ihre Mitschüler. Es scheint so, als wenn Adam ein Geheimnis umgibt, das Jill verborgen bleibt.

Durch den mitreißenden Schreibstil von Nica Stevens ist mir der Einstieg in das Buch sehr leicht gefallen. Zu Beginn erfährt der Leser viel über Jill, ihr altes Leben und ihre Probleme seit dem Unfall. Mit dem Auftauchen von Adam kommt sofort Spannung auf und man möchte das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand legen. Man merkt beim Lesen richtig, wie viel Herzblut die Autorin in das Buch gesteckt hat. Die Charaktere wurden mit viel Liebe erschaffen und wirken authentisch, wie aus dem richtigen Leben gegriffen. Jill hat mir besonders gut gefallen. Sie hat schwer zu kämpfen, da sie sich ein neues Leben aufbauen muss und den Unfall noch nicht richtig verarbeitet hat. Der Autorin gelingt es perfekt, den Leser mit Jill mitfühlen zu lassen. Das Geheimnis, das Adam umgibt, macht es zusätzlich spannend. Die Gefühle, die sich zwischen Jill und Adam entwickeln, wirken authentisch und nachvollziehbar. Die Autorin überstürzt nichts, zieht aber auch keine Szenen unnötig in die Länge. Kurzum: Dieses Buch ist rundum perfekt gelungen. Mein persönliches Highlight sind die leichten Mystery-Elemente, die das Buch von anderen Liebesgeschichten abgrenzen.

Mit „Morgen wirst du bleiben“ hat Nica Stevens eine wundervolle Liebesgeschichte erschaffen, die das Herz berührt. Leichte Mystery-Elemente sorgen für Spannung und Lesespaß. Von mir gibt es volle fünf Sterne und eine Leseempfehlung für alle, die sich auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitnehmen lassen möchten. Vergesst die Taschentücher nicht, denn dieses Buch wird euch nicht kalt lassen.«
  12      1        – geschrieben von Selection Books - Nalas Bücherblog
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz