Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.269 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »SINE152«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Fantasy-Konfekt 2 - Magische Jahreszeiten
Verfasser: Tanja Rast (23)
Verlag: Eigenverlag (12096)
VÖ: 19. September 2018
Genre: Fantasy (9051) und Kurzgeschichtensammlung (1750)
Seiten: 152 (Taschenbuch-Version), 107 (Kindle-Version)
Themen: Burgen (127), Drachen (667), Fürsten (120), Jahreszeiten (23), Schneesturm (115), Zauberer (770)
Reihe: Fantasy-Konfekt (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Fantasy-Konfekt 2 - Magische Jahreszeiten« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Töchter der Stürme 2 - Das Schicksal der Farben
Geschrieben von: Marie Caroline Bonnet (14. März 2019)
Saphir 2 - Ungezügelt in die Freiheit
Geschrieben von: Bettina Belitz (14. März 2019)
Multiplayer - Gefährliches Spiel
Geschrieben von: Jannis Becker (13. Januar 2014)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. März 2019 um 9:18 Uhr (Schulnote 1):
» Inhalt/Meinung
Mal wieder ein kleines Büchlein von Tanja Rast. Ich liebe ja ihre Geschichten und Kurzgeschichten sowieso. Ob es hier auch gut war? Finden wir es heraus.

Frühlingsbrut
Die Geschichte um Liwe und die Drachen war ein schöner Einstieg und hat mit so einigen Wendungen aufgewartet, mit denen ich nicht gerettet hatte. Mut lohnt sich immer und auch wenn die Situationen manchmal ausweglos erscheinen, weiß man nie, wann es sich zum Guten wendet. Man muss nur ganz fest daran glauben und sein bestes geben. Liwe zeigt das auf ihrem ganzen Weg. Sie verliert niemals den Glauben. Und das ist wirklich inspirierend.

Sommerburg
Eine wunderwolle Geschichte über die Wurzeln des eigenen Lebens und wie tief diese gehen können. Außerdem geht es um Freundschaften. Nicht immer sind diese das, was sie scheinen und neue Freunde können hin und wieder vertrauenswürdiger sein. Nida lernt auf sehr harte Art und Weise, dass man wirklich niemandem trauen kann, von dem man denkt, man kenne ihn sehr lange.

Herbstfeuer
Irrungen und Wirrungen. Diese Geschichte handelt von Vorurteilen und davon, wie man sie ganz schnell los wird. Witzige Dialoge und unerwartete Wendungen halten hier die Spannung lange hoch. Das Ende ging etwas schnell und vielleicht auch etwas leicht, aber da es nur eine Kurzgeschichte ist, ist das in Ordnung. Es gibt bestimmte Versprechen, die hält man ein Leben lang!

Winterfürst
Mein persönlicher Favorit! Was für eine wahnsinnig tolle Geschichte, die viel viel zu kurz war und bei der ich unbedingt hätte mehr lesen wollen! Von Anfang an war ich mitten in der Erzählung und erlebte einen eisigen Winter. Es war spannend, zauberhaft und mit Figuren bestückt, die ich gerne näher kennen gelernt hätte. In allem, was man tut, liegt ein Zauber und manchmal muss man diesen rufen, um überleben zu können. Diese Geschichte war wahrlich magisch.

Fazit
Für einen kurzweiligen Nachmittag ist diese Sammlung von vier Jahreszeiten-Kurzgeschichten genau richtig. In kurzer Zeit durchlebt man die unterschiedlichsten Wetterbedingungen mit den damit einhergehenden Komplikationen. Es macht Spaß, den verschiedenen Figuren dabei zuzusehen, wie sie Probleme lösen und dabei über sich hinauswachsen. Kurze Unterhaltung die wirklich viel Spaß macht!«
  12      0        – geschrieben von Tilly Jones
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz