Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.381 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »judy291«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Der Tag, an dem die Kirschblüten fielen ...
Verfasser: Emily R. Jacobs (1)
Verlag: Merlins Bookshop (9)
VÖ: 29. März 2018
Genre: Romantische Literatur (13939)
Seiten: 253 (Kindle Edition), 327 (Taschenbuch-Version)
Themen: Briefe (371), Entscheidungen (1250), Japan (97), Reisen (1443), Tokio (35), Yakuza (12)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Der Tag, an dem die Kirschblüten fielen ...« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Pepe S. Fuchs 3 - Panzerjäger
Geschrieben von: Steffen Schulze (8. August 2018)
Die Liebesbriefe von Montmartre
Geschrieben von: Nicolas Barreau (4. September 2018)
100/100
[1 Blogger]
Wie ich fälschte, log und Gutes tat
Geschrieben von: Thomas Klupp (4. September 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. September 2018 um 15:54 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover zieht den Blick auf sich. Wobei man erst bei genauerem Hinsehen die ganzen Details erkennen kann, was es umso interessanter macht.
Auch die Geschichte es eine ganz besondere. Vicotria war als Kind schon mal kurz in Japan und hat dort den älteren Mitsuhiko kennengelernt. Sie konnte ihn nie vergessen. Als sie seine Briefe findet, wagt sie das Abenteuer und reist nach Tokyo um ihn zu suchen.
Die Autorin hat mich mit ihrem emotionalen Schreibstil sofort abgeholt und bewegt. Das Schicksal von Victoria und Mitsuhiko und ihre gemeinsame Geschichte hat mich berührt. Aber nicht nur in ihrer Vergangenheit wurde ihrer Liebe Steine in den Weg gelegt, sondern auch in der Gegenwart meint das Schicksal es nicht gut mit ihnen. Wie es den beiden ergeht müsst ihr selber herausfinden. ;) Ihre Protagonisten hat sie mit sehr viel liebe zum Detail beschrieben und ihre Gefühle und Gedanken perfekt vermittelt. Auch die Beschreibung der Schauplätze war sehr ausführlich und interessant.

Fazit:
Sehr spannende, aber auch romantische Geschichte über eine Liebe, die eine lange Trennung überstanden hat.«
  12      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz