Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.284 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Henry A. Selkirk«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
HB-DOWNLOAD
 
Nanos - Sie bestimmen, was du denkst
Verfasser: Timo Leibig (9)
Verlag: Penhaligon (90)
VÖ: 3. September 2018
Genre: Dystopie (481) und Thriller (5325)
Seiten: 512
Themen: 21. Jahrhundert (187), Deutschland (602), Freiheit (364), Manipulation (129), Nanotechnologie (12), Rebellion (387), Sträflinge (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
33%
80
33%
60
33%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
3
12M
0
Leider existiert für »Nanos - Sie bestimmen, was du denkst« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Die Hungrigen und die Satten
Geschrieben von: Timur Vermes (27. August 2018)
100/100
[1 Blogger]
Köhler und Wolter ermitteln 4 - Totenboje
Geschrieben von: Sina Jorritsma (18. Dezember 2018)
Witte und Fedder ermitteln 1 - Juister Herzen
Geschrieben von: Sina Jorritsma (12. Dezember 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Leserkanonen-Einblick     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. November 2018 um 23:00 Uhr (Schulnote 3):
» Ich fand das Szenario des Buchs wirklich sensationell gut ausgearbeitet. Aber die Story konnte leider nicht mihalten.«
  4      0        – geschrieben von Maze94
Kommentar vom 4. November 2018 um 22:04 Uhr (Schulnote 2):
» Ich kann dem "Einblick" weitestgehend zustimmen. Das Einzige was ich schade gefunden habe, ist das es am Ende nur ein erster Teil gewesen ist. Auf der einen Seite natürlich schön das es mehr von dem Deutschland 2028 geben wird, auf der anderen Seite waren das bisher erst mal nur zwei "Missionen", wenn man so will. Aber von der Art wie es geschrieben ist und der ganzen Atmo ist das wirklich klasse.«
  5      0        – geschrieben von manarius
Kommentar vom 28. Oktober 2018 um 2:06 Uhr (Schulnote 1):
» Nachdem ich zuletzt eine Reihe von ellenlangen Buchreihen gelesen hatte, wollte ich mir eigentlich nur unbedarft ein "Buch für zwischendurch" zulegen und bin auf das hier gestoßen, weil ich dachte: Irgendwas mit Nanotechnologie, das sind doch eigentlich immer ganz unterhaltsame nette Techthriller. Kennt man zwar inzwischen, macht aber immer wieder Spaß. Was habe ich mich mit meinem "Kennt man inzwischen" getäuscht! Das Buch ist am Ende ganz anders gewesen als ich gedacht hatte, viel atmosphärischer und die Zukunftsvision von Leibig ist durchdacht, komplex und wunderbar atmosphärisch. Spannend und klasse ist die Story außerdem. Eine echte positive Überraschung!«
  4      0        – geschrieben von Joker
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz