Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.651 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »saphira8«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Paragrafen und Prosecco 2 - Justitia und andere Katastrophen
Verfasser: Katharina Mosel (3)
Verlag: Books on Demand (1673) und Eigenverlag (11148)
VÖ: 1. September 2018
Genre: Frauenliteratur (1031)
Seiten: 304 (Kindle Edition), 264 (Taschenbuch-Version)
Themen: Hamburg (420), Hochzeit (1033), Kanzlei (10), Kollegen (255)
Reihe: Paragrafen und Prosecco (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
1
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Paragrafen und Prosecco 2 - Justitia und andere Katastrophen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Maike Graf und Max Teubner 2 - Enkeltrick
Geschrieben von: Astrid Plötner (8. August 2018)
Büttner und Hasenkrug ermitteln 21 - Lodernde Wut
Geschrieben von: Elke Bergsma (1. November 2018)
Ich sehe deinen Tod
Geschrieben von: Simon Geraedts (23. Oktober 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. November 2018 um 22:42 Uhr (Schulnote 2):
» Unterhaltsamer Roman über drei unterschiedliche Frauen, die trotzdem Freundinnen sind

*Inhalt*
Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, arbeiten gemeinsam in einer Anwaltskanzlei.
Die Anwältin Karla hat gerade einen verzwickten Fall, eine Hochzeit, geschlossen in Las Vegas soll, soll sofort revidiert werden. Ihre Freundin und Kollegin Ida kümmert sich um eine Frau, die keinen in die Wohnung lassen will. Und dann ist da noch die gemeinsame Sekretärin Susi, sie hat ihr Single-Leben gründlich satt und ist auf der Suche nach einem Mann… aber er muss Geld haben.
Alle drei versuchen ihre Probleme zu lösen, sei es genau nach Vorschrift oder auch mal unkonventionell und persönlich…

*Meine Meinung*
Kennengelernt habe ich die Autorin durch ihren Roman "Viermal Frau" und ich war richtig begeistert von der der Geschichte und dem Schreibstil der Autorin. Umso mehr habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Aber hier hatte ich echte Schwierigkeiten ins Buch zu kommen, ich habe die beiden Anwältinnen immer wieder verwechselt. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich den ersten Teil nicht kenne.
"Paragrafen und Prosecco: Justitia und andere Katastrophen" von Katharina Mosel ist ein Frauenroman, der sich um die täglichen Probleme in der Kanzlei, den Mandanten und dem Privatleben der dreien handelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann ich in die Geschichte eintauchen. Der Schreibstil ist leicht und locker.

Einzig Karla ist mir noch präsent im Kopf geblieben. Sie ist eine taffe Frau, die sich nicht von einem Mann aushalten lassen will. Ich mag ihre Art, wie sie auch mit ihren Mandanten umgeht.
Susi ging mir mit ihrer Männersuche etwas auf die Nerven, aber auch solche Frauen muss es geben.

Die Fälle, die die beiden Freundinnen bearbeiten, gefallen mir sehr gut. Die kreativen Lösungen, die dann gefunden wurden, sind wie aus dem Leben gegriffen. Und was mir gut gefallen hat, dass nicht alle Geschichten komplett zu Ende erzählt wurden, so kann der Leser seine eigene Fantasie freien Lauf lassen.

*Fazit*
Eine leichte und lockere Geschichte für unterhaltsame Stunden, bis auf ein paar Kleinigkeiten habe ich mich gut unterhalten gefühlt und vergebe 4 Sterne.«
  12      1        – geschrieben von janaka
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz