Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.808 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marie979«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
My Hero in Blue - Verliebt in Kalifornien
Verfasser: Lucy Heart (4) und Zoe Dubois (12)
Verlag: Eigenverlag (11388)
VÖ: 26. August 2018
Genre: Romantische Literatur (14761)
Seiten: 200 (Kindle Edition), 214 (Taschenbuch-Version)
Themen: Kalifornien (176), Küste (86), Studium (76), USA (455)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
1
3M
0
6M
2
12M
0
3mal in den Tagescharts platziert
KALIFORNIEN … zahlreiche Sandstrände, wunderschöne Menschen, ein lockerer Lifestyle und Sonne satt.
Ich war schon immer von dem „goldenen Staat“ an der Westküste der USA fasziniert und so entschied ich mich nach einigen weniger schönen Zwischenfällen in meiner Heimatstadt Boston dazu, für mein Masterstudium genau dorthin zu ziehen.

Ich wollte frei sein und in Santa Barbara, einem wunderschönen kleinen Küstenstädtchen, endlich auf eigenen Beinen stehen. Es fing gut an, doch schon bald sollte ich lernen, dass auch dieses friedliche Örtchen nicht vor hemmungslos verkorksten Menschen und anderen Desastern gefeit ist.

Gut nur, dass Santa Barbara einen Helden hat … einen Helden in Blau, der so geheimnisvoll und heiß ist, dass ich aufpassen muss, mich nicht an ihm zu verbrennen!
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Love Lost - Alles was zählt
Geschrieben von: Zoe Dubois und Lucy Heart (5. Dezember 2018)
Aber vor dem Frühstück musst du gehen
Geschrieben von: Zoe Dubois und Lucy Heart (15. Mai 2018)
100/100
[1 Blogger]
Chaos Queen - Crazy in Love
Geschrieben von: Zoe Dubois (12. Oktober 2017)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Oktober 2018 um 11:37 Uhr (Schulnote 1):
» My Hero in Blue Verliebt in Kalifornien



Sarah geht für Ihr Studium nach Santa Barbara weit weg von zuhause.

Schnell findet sie einen Job in einer Boutique und alles ist gut bis zu dem Überfall.

Dann taucht Leo auf der Polizist und beide fühlen sich zueinen hingezogen, aber Leo verschweigt etwas.

Nach dem Geburtstag bei Ihrem Vater geht die Beziehung zu Leo in die Brüche aber nur wegen einem kurzen Kuss mit dem EX??



So ab hier lasse ich euch alleine nur soviel ich habe das Buch an einem Nachmittag verschlungen Danke an Zoe Dubois und Lucy Herat (Elke R.)«
  11      0        – geschrieben von elke1205
Kommentar vom 29. August 2018 um 7:40 Uhr (Schulnote 1):
» und wieder mal gibt es ein neues Buch von Zoe Dubois und Lucy Heart…
und wieder ein mal durfte ich bereits vorab einen Blick in das Buch werfen…
der Titel lautet: „My Hero in Blue: Verliebt in Kalifornien“…
die Geschichte hat gut 200 Seiten….

der Blick auf den Klappentext:
KALIFORNIEN … zahlreiche Sandstrände, wunderschöne Menschen, ein lockerer Lifestyle und Sonne satt.
Ich war schon immer von dem „goldenen Staat“ an der Westküste der USA fasziniert und so entschied ich mich nach einigen weniger schönen Zwischenfällen in meiner Heimatstadt Boston dazu, für mein Masterstudium genau dorthin zu ziehen.
Ich wollte frei sein und in Santa Barbara, einem wunderschönen kleinen Küstenstädtchen, endlich auf eigenen Beinen stehen. Es fing gut an, doch schon bald sollte ich lernen, dass auch dieses friedliche Örtchen nicht vor hemmungslos verkorksten Menschen und anderen Desastern gefeit ist.
Gut nur, dass Santa Barbara einen Helden hat … einen Helden in Blau, der so geheimnisvoll und heiß ist, dass ich aufpassen muss, mich nicht an ihm zu verbrennen!

„My Hero in Blue – Verliebt in Kalifornien“ ist ein Liebesroman mit der richtigen Mischung aus Leidenschaft, Spannung und Herz! Er ist in sich abgeschlossen und kann somit einzeln oder aber auch als schönes Komplement zu Zoe Dubois‘ bisherigen Romanen gelesen werden.

mein Blick auf das Buch:
der Klappentext wirkt interessant…macht Lust auf das Buch…wenn man das Buch kennt, dann weiß man das er aber rein gar nichts, oder nur sehr wenig über die Geschichte verrät…
das Cover gefällt mir gut…es passt zu den Büchern von Zoe Dubois…sind die Cover in gewisser Art doch ähnlich…
Anordnung und Auswahl der Schrift find ich gelungen…es wirkt stimmig in sich…

Mein Blick in das Buch:
Sarah und Leo…
durch einen Überfall auf den Laden in dem Sarah jobbt, lernen sich die Beiden kennen…
und empfinden für einander irgendetwas positives…sie wollen sich die Chance geben, sich näher kennen zu lernen…
Sarah kommt dabei sehr offen rüber…sie spricht über sich…öfnet sich Leo…
Leo dagegen wirkt eher verschlossen…als würde er ein Geheimnis hüten…in seiner Art ist er nett…aber irgendwas stimmt halt nicht…
das spürt auch Sarah…
die Frage ist nur, kann eine so junge Beziehung, die noch auf wackeligen Beinen steht, diese Geheimniskrämerei überstehen?
Kann sie nicht…denn als Sarah sich verletzt fühlt, begeht sie eine Dummheit…
und dann?
ja, was dann folgt, müßt ihr selbst lesen 🙂

die beiden Autorinnen haben hier wieder eine sehr schöne Liebesgeschichte erzählt…sie wirkt liebevoll und zart…aber an manchen Stellen auch recht rauh…
es wird in einer angenehmen Sprache,sehr flüssig erzählt…
der Spannungsbogen ist angenehm gehalten…
Situationen und Beschreibungen sind mit vielen Worten ausgestattet, so das ohne weiteres Bilder vor dem Auge entstehen können…

die vorkommenden Charaktere sind alle gut mit jeweiligen Charaktereigenschaften ausgestattet…sie wirken interessant…teils empathisch…

alles in allem ist es eine schöne kurzweilige Geschichte die hier erzählt wird…man begleitet Sarah und Leo ein Stück…freut sich oder leidet mit ihnen…«
  13      0        – geschrieben von lesenimdunkeln
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz