Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.601 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »luka 156«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Michaela Baltzer 3 - Der Kreis des Bösen
Verfasser: Rhena Weiss (3)
Verlag: Goldmann (2104)
VÖ: 20. August 2018
Genre: Thriller (7500)
Seiten: 448
Themen: Ermittler (554), LKA (149), Mord (7152), Prostitution (299), Serienmörder (1098), Studenten (1241), Wien (378)
Reihe: Michaela Baltzer (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Michaela Baltzer 3 - Der Kreis des Bösen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. September 2018 um 14:48 Uhr (Schulnote 1):
» Es gibt verschiedene brutale Morde in Wien. Eins der Opfer ist eine tote Prostituierte, das andere eine Studentin. Michaela Baltzer vom LKA Wien ist für den Fall der toten Prosituierten zuständig. Doch dann passieren weitere grausame Morde und die Ermittler gegen von einem Serientäter aus. Doch das ist ein Irrtum und so gerät auch Michaela ins Visier des einen Mörders. Erst durch den ehemaligen Kriminalpsychologen und dann verurteilten Serienkiller Kilian Weilmann gibt es einen entscheidenden Hinweis.
Dies ist nach „Das Böse in euch“ und „Gottes Rechte Hand“ der dritte Band um die LKA-Ermittlerin Michaela Baltzer. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und alles Interessante aus den Vorgängerbänden wird im Buch geschickt aufgegriffen.
Auch dieses Mal wurde ich von Anfang an in die Geschichte hineingezogen, denn es ist wieder sehr spannend.
Alle Charaktere sind sehr gut und authentisch geschildert.
Michaela Baltzer ist eine sympathische Frau und eine erfahrene und beharrliche Ermittlerin, die sich auch gerne mit ihren Kollegen austauscht. Die Kollegen Doris und Vincent haben sie auch aufgefangen, als sie um ihren Nachbarn und Kollegen, Kriminalpsychologe Bernd Dalisch, gebangt hat, der nach dem letzten Fall in Lebensgefahr schwebte. Obwohl sie gerne für sich ist, hatte sie ihre Nichte Valerie eine Zeitlang aufgenommen, doch nun muss sie sich wieder an das Alleinleben gewöhnen, zumal Bernd immer noch seine Verletzungen auskuriert.
Dieses Mal muss sich Michaele nicht nur mit dem Täter herumschlagen, sondern auch noch mit einem unangenehmen Kollegen. Doch ist es wirklich nur ein Täter, der die Polizei da an der Nase herumführt? Wer verbirgt sich hinter Prometheus?
Ein überzeugender und sehr spannender Thriller, den ich nur empfehlen kann.«
  15      1        – geschrieben von buecherwurm1310
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz