Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.529 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »mary667«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Mysterious Game
Verfasser: Bianka Mertes (1)
Verlag: Eigenverlag (10902)
VÖ: 15. Juli 2018
Genre: Fantasy (8252) und Jugendliteratur (5014)
Seiten: 154 (Kindle Edition), 204 (Taschenbuch-Version)
Themen: Briefe (379), Einladung (95), Spiele (76)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
5 Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein können, werden entführt und in ein mysteriöses Haus gebracht. Dort müssen sie Rätsel lösen um freizukommen - aber auch um zu überleben.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Elemente des Chaos
Geschrieben von: Ann-Kathrin Karschnick (28. Juni 2018)
80/100
[1 Blogger]
Die Zeitreisen des Zacharias Jones 1 - Flucht aus dem Mittelalter
Geschrieben von: Tery Mitfeld (11. Mai 2013)
80/100
[1 Blogger]
Deine Schutzengel sind immer für dich da
Geschrieben von: Elisa Maria Brock (7. August 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. August 2018 um 19:50 Uhr (Schulnote 1):
» 5 Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein können, werden entführt und in ein mysteriöses Haus gebracht. Dort müssen sie Rätsel lösen um freizukommen - aber auch um zu überleben.

Das Cover des Buches ist ausgezeichnet gemacht. Es fällt sofort auf und passt definitiv zum vorhandenen Buch.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut. Auch wenn der Einstieg sehr schnell, ohne Einleitung oder Vorstellung der Personen erfolgt, klärte sich dies im Laufe des Buches auf. Selbst das Alter von Mila (einer der Jugendlichen) wusste man zu Beginn nicht; erst nach einigen Seiten wird sie als Jugendliche beschrieben.
Die Spannung beginnt ab der ersten Seite und sinkt während des ganzen Buches nicht ab - im Gegenteil: sie wird auf die Spitze getrieben.
Das Genre wird von der Autorin als Jugendroman/Action/Abenteuer angegeben, auch wenn dies stimmt und noch viele andere Genres ein wenig passen würden, würde ich es eher in die Kategorie "Horror/Thriller" einordnen. Das Buch scheint definitiv für Jugendliche geeignet - so ab ca. 16 Jahren.
Jedes Kapitel ist gut bedacht, denn jedes Kapitel ist ein anderer Raum mit vielen schwierigen und gefährlichen Rätseln.
Auch wenn das Buch ein paar Rechtschreib-/Grammatikfehler aufweist - was mich normalerweise sehr stört - hier beeinflusste es mein Leseverhalten und meine Rezension gar nicht.
Das Buch ist in sich abgeschlossen und doch bleibt eine "Kleinigkeit" offen, sodass ich mir eine Fortsetzung sehr gut vorstellen könnte.
Fazit: Wer die Spiele"Escape Room" oder "Exit the Room" mag und auch eine jugendfreie Version von "Saw" mag, ist mit diesem Buch sehr gut beraten. Eines meiner Lesehighlights 2018. 5 von 5 Sternen«
  6      0        – geschrieben von SaintGermain
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz