Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.500 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »annalena-142«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Die Brautmutter
Verfasser: Dana Holm (2)
Verlag: epubli (653)
VÖ: 31. Juli 2018
Genre: Humoristisches Buch (1121) und Romantische Literatur (14188)
Seiten: 94 (Kindle Edition), 140 (Taschenbuch-Version)
Themen: Bräute (81), Hochzeit (1018), Junggesellenabschiede (19), Mütter (522)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Liebeskomödie rund ums Heiraten. Im Mittelpunkt steht jedoch nicht die Braut, sondern die Brautmutter Karin, eine pedantische Vorstadt-Perfektionistin, deren Leben von selbstgeschriebenen To-do-Listen bestimmt wird. Sie übernimmt nicht ganz freiwillig die Organisation der Hochzeit ihrer ältesten Tochter Mia und verwandelt sich während der Hochzeitsvorbereitungen in eine entspannte, selbstbewusste und amourösen Abenteuern nicht abgeneigte Chaotin.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. September 2018 um 9:14 Uhr:
» Das Cover ist richtig herzerfrischend und verspricht einen humorvollen Roman.


Inhalt: Während Karin feststellt, das ihre eigene Ehe vor dem aus steht, teilt ihr ihre Tochter Mia mit, das sie heiraten möchte. Und Mama Karin soll alles perfekt organisieren.

Karin stellt sich der Herausforderung. Während der Vorbereitungen steht Karin natürlich vor dem ein oder anderen Hindernis, doch sie meistert fast alles.

Und sie geht sogar noch weiter. Von dem ehemals unterdrückten Hausmütterchen bleibt nicht mehr viel übrig. Das muß auch ihr mißratener Ehemann einsehen.


Meine Meinung: Ein kurzer aber äußerst humorvoller Roman, den ich in einem Rutsch durchgelesen habe. Zwischenzeitlich bin ich aus dem Lachen nicht mehr raus gekommen. Viele Szenen sind einfach so urkomisch, so das das Kopfkino einfach nicht still steht. Allerdings ist auch schon ein wenig Ernst im Spiel.

Gefallen hat mir Karins Wandlung. Vom stillen unterdrückten Hausmütterchen, zu einer äußerst selbstbewußten Frau. Klar vielleicht an manchen Stellen etwas überzogen, aber insgesamt stimmig und passend. Besonders gefallen haben mir ihre indirekten und direkten Duelle mit ihrer Nebenbuhlerin, da erkennt man so richtig wie Karin immer selbstbewußter wird.

Insgesamt hat mich das Buch überzeugen können und ich würde mich auf weitere Bücher mit der Hochzeitsplanerin Karin freuen.


Fazit: Ganz klare Leseempfehlung.«
  8      0        – geschrieben von dartmaus
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz