Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.534 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Heiner Büttner«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
San Francisco Hearts 3 - The Banker
Verfasser: Piper Rayne (3)
Verlag: Forever (161)
VÖ: 6. August 2018
Genre: Romantische Literatur (14218)
Seiten: 304
Themen: Geld (189), Geschäftsleute (457), San Francisco (164)
Reihe: San Francisco Hearts (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
2
3M
1
6M
0
12M
0
Leider existiert für »San Francisco Hearts 3 - The Banker« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. September 2018 um 21:14 Uhr:
» Für mich der Beste der drei Teile

Dies ist nun der dritte Teil um die drei Freundinnen Whitney, Thalia und Lennon. Dieses Mal geht es um Lennon Hart. Sie ist die auffälligste der drei Frauen. Sie passt in so gar kein Raster - wenn man sie sehen würde, könnte man sie vermutlich schlecht einordnen. Sie ist unangepasst, vorlaut und nicht auf den Mund gefallen. Sie ist auffällig tätowiert und wirkt damit wahrscheinlich auf andere Menschen nicht vertrauenswürdig. Sie selbst ist Tätowiererin und hat gerade, wie sie findet, geniales Sexspielzeug erfunden. Um eine Produktion im großen Stil zu ermöglichen, sucht sie einen Geldgeber. Hier kommt Jasper Banks ins Spiel - er ist derjenige den sie treffen will und muss, damit er ihren neuen Geschäftszweig fördern kann.

Das Treffen mit Jasper findet unter witzigen, merkwürdigen Umständen statt, die an sich schon beim Lesen sehr lustig sind. Für Lennon ist aber auch klar, dass sie Jasper als Mensch unbedingt kennenlernen will. Dafür würde sie sich auch einen anderen Geldgeber für ihr Geschäft suchen.

Aber was ist, wenn Jasper doch herausfindet, dass das ganze eigentlich von Lennon geplant war? Möglichkeiten, das es herauskommen könnte, gibt es etliche. Lest selbst, wie sich alles entwickelt und ob aus Jasper und Lennon ein Paar werden kann.

Mir hat dieser Band mit am besten von allen gefallen. Es lag wahrscheinlich daran, dass Lennon so anders als ihre Freundinnen war. Sie hat nicht von vornherein den Sympathiebonus wie Whitney und Thalia. Sie ist so ganz anders als ihre Freundinnen. Beim Lesen macht es riesigen Spaß zu erkennen, wie sich entwickelt und verändert, ohne sich dabei zu verbiegen.

Das Buch ist absolut unterhaltsam geschrieben, man kann dieses Buch wirklich schnell lesen. Da jeder Teil sich gezielt mit einer Freundin beschäftigt, kann man alle drei Bücher auch gut allein lesen. Eine Vorkenntnis der beiden anderen Bücher ist also nicht notwendig.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung für alle, die erotischen Liebegeschichten lesen und verdiente fünf Lesesterne.«
  9      0        – geschrieben von Xanaka
Kommentar vom 6. August 2018 um 15:01 Uhr (Schulnote 1):
» In " The Banker " benötigt Lennon unbedingt einen Investor und da ihr Bruder kein Kontakt zu seinem ehem. Mentor Jasper aufnehmen möchte, übernimmt Lennon dies selbst.
Dabei hat sie kein Bedürfnis ihn näher kennen zu lernen, im romantischen Sinn, sondern möchte nur ihr Geschäftsvorhaben mit ihm erörtern.
Aber als Lennon Jasper gegenüber steht, hat sich das überaus wichtige finanzielle Interesse verabschiedet. So sehr knistert es zwischen ihnen. Dabei ist sie kein Beziehungsmensch.
Doch damit fangen ihre Probleme erst an.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung. Man darf mit Lennon und Jasper mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen.
Ein durchaus gelungene Fortzetzung der Reihe um die drei Freundinnen Whitney, Talia u. Lennon.
Das Buch bekommt von mir eine Lese/ Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz