Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.664 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »EINHER26«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ein Erbe zum Verlieben
Verfasser: Nadine Stenglein (9)
Verlag: Edel (288)
VÖ: 3. August 2018
Genre: Romantische Literatur (14505)
Seiten: 287
Themen: Aufgaben (77), Entscheidungen (1289), Erbschaft (310), Lehrer (424), Mitbewohner (172), Traummänner (240), Villas (81)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Das Leben der jungen Lehrerin Anna Nash steht von einem Tag auf den anderen Kopf: Ihre Großmutter Rose vermacht ihr ein Erbe, das es in sich hat. Nicht nur eine gigantische Villa wartet auf sie, sondern auch die Aufgabe, dort mit zehn äußerst attraktiven Männern zu wohnen. Dates und Wagnisse stehen auf dem Programm, und erst, wenn Anna ihren Traummann gefunden hat, soll das Erbe voll und ganz ihr gehören.
Gar nicht mal so einfach, wenn der Ex-Mann alles daran setzt, Anna zu schikanieren – und zudem Kollege George permanent ihren Weg kreuzt. Die schrägste, verrückteste und leidenschaftlichste Zeit ihres Lebens beginnt … und Anna muss sich entscheiden, wem ihr Herz gehört.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. September 2018 um 21:23 Uhr (Schulnote 1):
» In " Ein Erbe zum Verlieben " bekommt die zur grauen Maus mutierte Anna Nash von ihrer Granny Rose ein besonderes Erbe.
Um dieses auch behalten zu dürfen, muss Anna mit 10 gutaussehenden Männern in eine Villa ziehen und schauen, wer ihr Herz und sie erobern kann. Dabei soll ihr altes Ego wieder zum Vorschein kommen. Mentale
Unterstützung bekommt Anna von ihrer besten Freundin Ruby, doch die Dates muss sie schon alleine bewältigen und das mit den sehr unterschiedlich Typen.
Aber auch ihr Ex-Mann Robert versucht weiterhin sie zu schikanieren und der Arbeitskollege George scheint auch nichts mehr gegen sie zu haben.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Anna mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Mich hatte die Story sofort in ihren Bann gezogen und ich musste sie in einem Rutsch durchlesen, denn aus der Hand legen ging einfach nicht, ich hätte ja etwas verpassen können.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz