Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.222 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emilie Endres«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Krieger des Horns 2 - Blutmond (Neubearbeitung von "Reise ins Dunkel 1")
Verfasser: Josefine Gottwald (12)
Verlag: Eigenverlag (23330) und Machtwort (7)
VÖ: März 2005
Genre: Fantasy (15414) und Jugendliteratur (8365)
Seiten: 167 (Kindle Edition), 168 (Taschenbuch-Version), 336 (Taschenbuch-Version Nr. 2)
Themen: Einhörner (161), Entführungen (2080), Geister (621), Krieger (1040), Magie (3157), Rache (2479), Vampire (1775), Visionen (264)
Reihe: Die Krieger des Horns (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Leider existiert für »Die Krieger des Horns 2 - Blutmond (Neubearbeitung von "Reise ins Dunkel 1")« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. Mai 2022 um 19:19 Uhr:
» Einhörner in Gefahr

Hierbei handelt es sich um den zweiten Band einer vierteiligen Reihe. Solltet ihr den ersten Teil nicht kennen, besteht SPOILERGEFAHR.

Die Ruhe, die scheinbar eingekehrt ist, täuscht. Das müssen Piper und ihre Freunde schnell erkennen. Dank einem Waldgeist werden die Krieger vor der Rache der Vampire gewarnt. Dennoch ist es zu spät und sie verlieren zwei ihrer zu beschützenden Einhörner. Die Krieger verfolgen die Entführer bis in eine andere Welt, eine magische Welt. Dort treffen sie auf Freund und Feind.

Meine Meinung:

Ich mag es ja sehr gerne, wenn man am Cover erkennt, dass eine Reihe zusammengehört. Genau das ist hier der Fall. Ich finde es sehr hübsch und auch passend zur Geschichte.

Eine schöne Fortsetzung der Jugend Fantasy Reihe. Insgesamt hat mir die Story wieder sehr gut gefallen.

Der Schreibstil von Josefine Gottwald ist sehr angenehm zu lesen. Locker und flüssig kann man über die Seiten rauschen.
Durch die verschiedenen Perspektivwechsel in der Erzählung, lernt man die Charaktere immer mehr kennen. Auch wenn ich sie gerne noch besser kennen lernen würde, fand ich das sehr schön umgesetzt.

Durch die bildhaften Erzählungen hat man das Geschehen im Buch immer vor Augen und kann sich alles gut vorstellen.

Besonders schön fand ich in diesem Band, dass die Autorin ihrer Kreativität freien Lauf gelassen hat. So tauchten immer mal wieder kleine Überraschungen auf, neue Wesen. Das fand ich für zwischendurch recht unterhaltsam.

Es gab nur zwei Sachen, die mich ein wenig gestört haben. Auf der einen Seite wird immer davon gesprochen wie wahnsinnig mächtig die Einhörner sind. Aber dann lassen sie sich dermaßen leicht „überrumpeln“. Hmm, das finde ich nicht so passend, weil es mir persönlich zu leicht geht.

Auch die wichtige Rolle der Krieger ist nach meinem Geschmack etwas unter gegangen. Da hätte ich mir gewünscht, dass ihre Aufgabe, ihre Stärken, etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Zwischendurch gab es auch wieder etwas Spannung und die Autorin schafft es ihre Leser neugierig zu machen. Ich freue mich jedenfalls den nächsten Teil dieser schönen Fantasy Geschichte zu lesen.

Fazit:

Ein schöner Lesespaß für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Eine Story mit Kreativität, Spannung und ein bisschen Liebe. Mich hat die Geschichte gut unterhalten und ich bin gespannt wie es weiter gehen wird.«
  13      0        – geschrieben von LoveBambaren
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz