Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.538 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »leticia-643«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Walker Ink 2 - Tempted
Verfasser: Isabelle Richter (15)
Verlag: Written Dreams (75)
VÖ: 11. Juli 2018
Genre: Romantische Literatur (14234)
Seiten: 304
Themen: Anziehungskraft (258), Sehnsüchte (352), Soldaten (362), Tätowierungen (126), Toronto (14), Versuchung (106)
Reihe: Walker Ink (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
2
6M
1
12M
0
26mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Walker Ink 2 - Tempted« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Thomas Eickhoff ermittelt 1 - Rache: Lieferung frei Haus
Geschrieben von: Alexandra Krebs (22. November 2016)
Fliederblütenregen 1 - Fernweh
Geschrieben von: Margarethe Alb (18. Oktober 2017)
80/100
[1 Blogger]
Die Tränenkönigin
Geschrieben von: Jay Lahinch (18. Juli 2018)
84/100
[5 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. Juli 2018 um 23:07 Uhr (Schulnote 1):
» „Walker Ink: Tempted“ von Isabelle Richter ist der zweite Band der Walker Ink Reihe….eine Geschichte um einen der Jungs aus der Walker Familie…die Story umfasst gut 300 Seiten…

Hier erstmal der Klappentext:
Noah Walker führt seit einem traumatischen Einsatz während seiner Zeit als Soldat in einer Spezialeinheit ein zurückgezogenes Leben, in dem kein Platz für eine Frau ist. Ausgeschlossen, dass er sich jemals wieder auf etwas einlässt, was auch nur ansatzweise nach Beziehung riecht – bis die quirlige Emma Brooks auf den Plan tritt.
Die junge Frau hat sich nicht nur in den Kopf gesetzt, dass Noah sie tätowieren soll, sondern sieht darüber hinaus auch noch ihren persönlichen Mister Right in ihm. Mit ihrer direkten und zielstrebigen Art verpasst sie Noahs Schutzpanzer zunehmend Risse und führt ihn mit ihrer Hartnäckigkeit und Fröhlichkeit in Versuchung, sich ihr entgegen aller Vorbehalte zu öffnen. Das erste Mal seit Jahren wagt Noah sich aus seiner Deckung, indem er der Anziehung und Sehnsucht, die Emma in ihm auslöst, nachgibt.
Doch dann passiert etwas, das ausgerechnet Emma völlig aus der Bahn wirft und plötzlich ist es Noah, der stark für sie beide sein muss. Wird er ihr beweisen können, dass ihr Herz die richtige Wahl getroffen hat und sie eine Zukunft miteinander haben?

mein Blick auf das Buch:
der Klappentext ist absolut ansprechend…er klingt interessant…macht Lust auf die Story…
und das Cover ist genauso einladend, wie bereits der erste Teil…absoluter Wiedererkennungswert…das Cover wirkt stimmig in sich…Schriftart und -anordnung sind gut gewählt….

mein Blick ins Buch:
ich war nach Band eins der Reihe eh schon infiziert…denn Band eins war überhaupt das erste Buch, welches ich von Isabelle Richter gelesen habe….was dann folgte waren die Jungs von Gravity…
und nun kam Teil zwei dieser Reihe und ich fühlte mich sofort wieder wohl in dieser Geschichte…

die Autorin hat hier zwei interessante Themen in ihrer Geschichte untergebracht…
besonders die Geschichte die Noah und Emma betrifft, find ich sehr gut…dieses abwiegen von Pro und Kontra aus weiblicher Sicht…
sind es doch sonst oft eher die Männer, denen diese Gedanken zugeordnet werden…

die Protas sind sehr Charakterstark dargestellt…sie besitzen ihre Macken und genau die lassen sie authentisch und empathisch wirken…

beschriebene Szenen werden sehr bildlich dargestellt…
mit Worten bekommen sie Tiefe oder auch Leben eingehaucht…
besonders Szenen von Stella wirken sehr echt und nachvollziehbar…

der Spannungsbogen ist sehr angenehm und schön gezogen…es wird in der Story nie langweilig…immer passiert irgendetwas…ich habe mich dort sofort wohl und gut aufgehoben gefühlt…

der Schreibstil ist angenehm flüssig und die Worte sind in einer schönen Sprache gesprochen…«
  11      0        – geschrieben von lesenimdunkeln
 
Kommentar vom 15. Juli 2018 um 21:50 Uhr (Schulnote 1):
» Ein Wow.....heißes Cover, sehr toll gestaltet. Das ganze Cover wirkt super ansprechend und ist sehr toll zur Story passend gewählt.
Der Klappentext? Wow....der hat mich beim lesen sofort überzeugt diese Story lesen zu wollen.
Der Schreibstil ist super, sehr flüssig und eine tolle Ausdrucksweise machen das Lesen zu einem absoluten Vergnügen. Jung, modern und sehr Lebendig schreibt die Autorin diese Story und reißt mich mit!
Diese Story ist so super geschrieben, die Charaktere so genial das ich es kaum zur Seite legen mochte.
Eine super tolle Story die alles hat, heiße Typen, süße Mädel....
Mir gefallen die Charktere der Protagonisten super toll, und auch das wiedertreffen der Protagonisten der Grafity und dem ersten Band der Walker Ink Reihe.Die Thematik dieser Story fesselt mich und reißt mich mit. Eine tolle Story voller Emotionen und Gefühlen.
Noah der viel erlebt hat und denkt er hat Liebe nicht verdient.....Emma, die genau das möchte.....Noah...in den sie verliebt ist.....
Wow...eine absolute Lesejunkie Empfehlung man sollte sich diese Story nicht entgehen lassen.«
  8      0        – geschrieben von Lesejunkie
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz