Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.707 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nia87«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Der Magie verfallen 08 - Faustpfand
Verfasser: Tanja Rast (24)
Verlag: Eigenverlag (12804)
VÖ: 3. Juli 2018
Genre: Fantasy (9456)
Seiten: 150 (Kindle Edition), 220 (Taschenbuch-Version)
Themen: Diebe (316), Erpressung (217), Homosexualität (1859), Kaufleute (36), Krieger (701), Magie (1870), Priester (202), Soldaten (412), Zauberer (811)
Reihe: Der Magie verfallen (12)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Der Magie verfallen 08 - Faustpfand« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Kajsa Coren 3 - Die Frau, die verschwand
Geschrieben von: Trude Teige (18. Januar 2019)
Sinful Empire 1 - Sinful King
Geschrieben von: Meghan March (21. Dezember 2018)
50/100
[4 Blogger]
Rockstar, Kisses & Kids
Geschrieben von: Paula Herzbluth (25. Januar 2019)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. Januar 2019 um 10:37 Uhr (Schulnote 1):
» Inhalt/Meinung
Wie ihr wisst, liebe ich die Geschichten von Tanja Rast, egal was sie schreibt. Wahrscheinlich wäre auch ihr Einkaufszettel interessant, wenn ich ihn denn zum lesen bekommen würde.
Von der Magie verfallen-Reihe hatte ich mich in den letzten Wochen etwas ferngehalten, weil ich den Eindruck hatte, dass die ersten Teile alle nach Schema F abliefen und ich immer das gleiche in meine Rezensionen schrieb. Ich brauchte einen klaren Blick auf eine neue Geschichte. Und da tut etwas Abstand immer gut.

Nachdem ich dann aber die ersten Wörter und Sätze von „Faustpfand“ gelesen hatte, kam ich nicht mehr aus der Geschichte raus und las sie tatsächlich in einem Rutsch durch. Gefangen zwischen den authentischen Figuren, den mitreißenden Problemen und dem einnehmenden Setting konnte ich nicht aufhören, Aenyn und Jolian zu lauschen, während sie ihre Geschichte erzählten.
Entgegen meiner Befürchtung, dass diese Geschichte genauso abläuft wie ihre Vorgänger, überraschte sie mich mit unvorhergesehenen Wendungen und einem Plot, den ich wirklich nicht kommen sah. Die zwei jungen Männer entpuppten sich als ganz anders, wie es zuerst den Anschein hatte und überraschten mich ebenfalls, indem sie über ihre Grenzen hinauswuchsen und Dinge taten, die sie wahrscheinlich nie für möglich gehalten hätten. Aenyn und Jolian sind so unterschiedlich, wie zwei Menschen nur sein können, aber die Männer ergänzen sich ausgesprochen gut und können so gemeinsam alle Hürden meistern, die sich ihnen in den Weg stellen. Und davon gibt es leider viele.

Tanja Rast versteht es, mit Wörtern eine Welt zu erschaffen, aus der man nur schwer wieder hinauswill. Es ist wie ein Fest, das einem unglaublich viel Spaß macht, bis jemand sagt, man muss jetzt gehen. Aber man hat absolut keine Lust dazu. Ich als Leserin will einfach unentwegt in ihren Geschichten bleiben und vermisse sie immer ein bisschen, wenn ich ein neues Buch beendet habe. „Faustpfand“ hat da keine Ausnahme gemacht und ich hab mich sehr gefreut, dass das Buch mich wirklich auf allen Ebenen überraschen könnte. Liebe, Gefahr, Spannung und Witz, es war alles vorhanden, um mich zu überzeugen.


Fazit
„Faustpfand“ hat mich wieder voll und ganz von sich überzeugt. Lustige und authentische Figuren, in einer echten Welt voller Probleme und Sorgen. Das Setting, welches Tanja Rast entworfen hat, gehört zu denjenigen, aus denen man nie wieder raus will. Gerne mehr von deinen Welten, Tanja!«
  9      0        – geschrieben von Tilly Jones
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz