Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.874 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Herbert Küster«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
...und ich will nicht gnädig sein!
Verfasser: Wolfgang Wirth (3)
Verlag: epubli (902)
VÖ: 18. Juni 2018
Genre: Thriller (5641)
Seiten: 239 (Kindle Edition), 348 (Taschenbuch-Version)
Themen: Deutschland (620), Flucht (1452), Flüchtlinge (146), Gefängnis (421), Islamischer Staat (35), Katholische Kirche (44), Mord (4760), Rache (1556), Rassismus (76), Türkei (44)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
100%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Ein junger Deutscher flieht aus einem türkischen Gefängnis, wo er seit 11 Jahren für einen Mord inhaftiert ist, von dem er selbst nicht weiß, ob er ihn begangen hat. Er will sich an seinen einstigen Freunden rächen, die ihn in den Knast gebracht haben und kehrt dafür nach Deutschland zurück, begleitet von einem coolen, amerikanischen Ex-Privatschnüffler. Die einstigen Freunde sind inzwischen angesehene Bürger, haben aber alle Dreck am Stecken...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
look back again
Geschrieben von: Wolfgang Wirth (19. Juli 2015)
look back
Geschrieben von: Wolfgang Wirth (12. November 2013)
Die Hungrigen und die Satten
Geschrieben von: Timur Vermes (27. August 2018)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. Juli 2018 um 12:40 Uhr (Schulnote 1):
» Super, wieder ein Spitzenthriller von W. Wirth. Wie in seinen anderen Büchern schafft es der Autor immer wieder, aktuelle Themen wie Flüchtlingshass und IS-Terror in eine spannende Story zu verpacken. Fesselnd bis zum Ende. Schade nur, dass auch dieses Buch nach 350 Seiten schon zu Ende ist - hätte gern noch länger mitgefiebert.«
  2      1        – geschrieben von Djang0
Kommentar vom 27. Juli 2018 um 16:08 Uhr (Schulnote 1):
» Wow! Wieder ein topaktueller und spannender Krimi. Man muss sich etwas konzentrieren bei den vielen Personen, kommt aber immer weiter rein und das ist genau das spannende, denn man verfolgt jede der Haupt und Nebenfiguren aus deren Sicht, bis jeden sein persönliches Schicksal ereilt. Fünf Sterne für ein klasse Buch.«
  3      0        – geschrieben von Bücherwürmin
Kommentar vom 20. Juli 2018 um 14:16 Uhr (Schulnote 1):
» Hier ist meinem Lieblingsautor wieder ein Juwel gelungen. Spannend von Anfang bis Ende mit überraschendem Schluss, interessante (wenn auch teils abstoßende) Charaktere, denen man das Schlimmste wünscht, was teilweise ja auch passiert... Eine Sensation!!!«
  4      0        – geschrieben von Carl
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz