Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.509 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »johanna03«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Fesselnde Überstunden
Verfasser: Tanja Russ (3)
Verlag: Schwarze Zeilen (3)
VÖ: 11. Mai 2018
Genre: Erotische Literatur (2725) und Kurzgeschichtensammlung (1606)
Themen: BDSM (177), Schmerzen (73), Unterwerfung (267)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
1
12M
0
1mal in den Tagescharts platziert
Die Lust nach Schmerz und Unterwerfung schert sich nicht um den Ort, an dem sie eine Frau überfällt. Oder haben Sie noch nie einen unzüchtigen Blick auf den knackigen Hintern Ihres Chefs geworfen? Sind Sie noch nie ins Schwitzen geraten, beim bloßen Anblick der muskelbepackten Typen im Fitnessstudio?

In vier ausgesuchten erotischen BDSM-Kurzgeschichten entführt Sie die Autorin in ihre geheime Welt des Schmerzes und dem sehnlichsten Wunsch, sich auszuliefern. Und plötzlich wird aus der Fantasie Wirklichkeit, Sie sind nackt am Schreibtisch gefesselt, der Rohrstock brennt sich tief in Ihr Fleisch ...

Lassen Sie sich entführen in eine Welt aus Romantik, Lust und Verlangen. Genießen Sie die auf- und anregende Lektüre, in der der Autorin wieder ein „Spagat aus geilem (Lese-)Porno und erotischer SM-Romanze“ gelungen ist.

Das E-Book enthält eine XXL-Leseprobe des Bestsellers "Brombeerfesseln" von Tanja Russ. Das gesamte E-Book hat etwa 29700 Wörter, was ca. 100 Taschenbuchseiten entspricht.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. Mai 2018 um 16:10 Uhr (Schulnote 1):
» Ich finde das Cover mega heiß und vielversprechend und auch der Klappentext macht schon Lust ... es zu lesen 😉
Ich wurde nicht enttäuscht. Die Autorin hat vier sehr erotische Kurzgeschichten in dieses Buch zusammengefasst, die keine Wünsche offen lassen. Es ist für jeden etwas dabei. Ob im Fitnessstudio, bei der Arbeit oder auch an anderen interessanten Orten. Der Fantasie wird angeregt und wird eventuell zur Wirklichkeit.
Tanja Russ weiß, wie sie ihre Leser fesseln kann. Sie heizt mit ihren erotischen Szenen das Kopfkino an und lässt es auf Hochtouren laufen. Dies wird durch ihren flüssigen und emotionalen Schreibstil noch verstärkt. Ich konnte und wollte gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Leider war ich mal wieder viel zu schnell durch.

Fazit:
Hocherotisches Lesevergnügen für Zwischendurch. Einfach ein Genuss«
  7      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz